kimpels-auf-tour
vakantio.de/kimpels-auf-tour

Etappe 31 und Ruhetag im Grünen

Die Campingplatz-Chefin hatte uns mit Bedacht einen morgens schattigen Platz gegeben, so bekamen wir die volle Ladung Sonne erst richtig beim Radfahren ab. Und natürlich ging es stetig bergig weiter! 

Der Landstrich nennt sich Hög Kusten, hier hat sich beim Abschmelzen nach der Eiszeit das Land stark aus dem Meer gehoben, so dass Seen von dieser Bewegung stehen geblieben sind.

Nach einem Stück an der Autobahn E4 entlang, mit schön geteertem Radweg parallel (und auch genügend Anstiegen), ging es hinter dem nächsten Ort wieder einen Umweg auf kleineren Straßen. Dieses Mal auf weichem Schotteruntergrund in brennender Sonne auf 6-7% Steigung… Zwei solche Berge haben wir geschoben (Radwandern und so 😋) 

Gegen Abend fanden wir einen kleinen Campingplatz, der total in der Natur liegt, und aufgrund der schlechten Wetterprognose haben wir beschlossen, mal eine Hütte zu nehmen und den Ruhetag auf den Samstag vorzuziehen. Nun regnet es doch nicht den ganzen Tag, aber die Ruhe tut uns und unseren müden Beinen gut und die Wäsche ist auch wieder in einer Maschine.

Storsjö - Bjärsta

66 km, 834 hm bergauf 

#berge#fahrrad#nordschweden
Kommentare