Mit der Fähre kamen wir an und wurden auch gleich zu unserer Unterkunft in einem Jeep transferiert. 
Für mich war das eine ziehmliche Herausforderung. In unserem Bungalow gab es Wildlife pur!! Mit großen Spinnen im Bad und Kakerlaken die mich attackierten wurde ich konfrontiert und konnte mich nicht wirklich anfreunden damit. 
Wir starteten den Tauchschein hier den ich Luki geschenkt hatte und zu dem ich mich auch überreden lies bei den Pirate Divers. 
Wir lernten sehr nette Tauchlehrer die ursprünglich aus Kapstadt waren kennen. Nach Theorie und Vorbereitung im Pool marschierten wir schließlich nach Haad Salad Beach in voller Tauchermontur  zu unserem ersten Tauchplatz. Es war sehr schwierig für mich nachdem das Meer sehr flach war und die Korallen bis zum Strand reichten. Zudem war die  Montur nicht gerade leicht..

Die letzten zwei Tauchgänge absolvierten wir beim Sail Rock zu dem wir hinaus fuhren und bei dem wir dann 2 mal auf 18 Meter Tiefe hinunter tauchten und die atemberaubende Unterwasserwelt mit unserem Tauchlehrer Jace erkundeten. 
Wir/ich habe es geschafft und nach der Ankunft im Dive Center bekamen wir unseren Open Water Dive Schein und ein Logbuch. 
Auch viele Insider Tipps bekamen wir und machten einen Ausflug zu einem super guten italienischen Koch wo wir Pizza und Hausgemachte Pasta genossen.
Im Fazit war es ein netter kurzer Stopp in Koh Phangan in einer zwar schrecklichen Unterkunft aber bei einem genialen Spot wo wir unseren Tauchschein absolvierten und die besten und nettesten Leute kennen lernten die gewiss immer in unserer Erinnerung bleiben werden.
Froh aus unserer Unterkunft zu kommen machen wir uns auf zu Fähre nach Koh Samui wo wir schon von einem Bekannten aus Österreich in Empfang genommen werden.



Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Ankunft in Banjul

Die ist ein Test um zu sehen wie das Resultat aussehen wird. Erste Station ist Banjul. 

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...