IkeAnBord
So hätte sich der liebe Vito, alias wilde Waltraud, sein Renten dasein wohl nicht vorgestellt. Allerdings haben ihn im November 2020 zwei motivierte Studierende für gutes Geld erhalten, zum darin Leben aufgepimpt und düsen damit die nächsten zwei Monate den Balkan runter und über Italien wieder hoch..

Freitag der 13.

Tag 2 unserer Reise neigt sich dem Ende zu, während wir den Abend direkt am Almsee ausklingen lassen. Hier, umgeben von Bergen, geht die Sonne schon ein wenig eher unter, weshalb ich mittlerweile schon ein paar Kerzen aufgestellt habe (mitunter auch wegen der vielen Mücken).

Nachdem wir heute morgen von Passau, dem Inn folgend Richtung Österreich gestartet sind, begutachteten wir tagsüber die Keramikstadt Gmunden (ratet mal warum!) direkt am Traunsee. Mit ihren kleinen Lädchen und verwinkelten Gässchen erinnerte das 13.000 Einwohner Städtchen glatt ein bisschen an Italien. Eis oder Cappuccino gab es trotzdem nicht, es war einfach zu viel los.

Nach kurzer Lagebesprechung und einem Blick auf unsere tolle Park4night App, haben wir uns dazu entschieden zum Almsee zu fahren direkt an der (oh Wunder) Alm entlang im Almtal (da haben es die Österreicher wirklich besucherfreundlich gemeint.) Die Straße erinnert ein wenig an eine sehr stark verkürzte Route 66. Ab und zu kommt ein Auto oder Motorrad vorbei, ansonsten hört man tatsächlich nur die Enten quaken und das Platschen der Fische, wenn sie aus dem Wasser springen. Ganz kurz haben wir die Zehenspitzen in den Bergsee gehalten, aber uns dann doch gegen abendliches schwimmen entschieden. Mal sehen ob es morgen ein frühes Schwimmen geben wird.

Kommentare

Maximilian
Wo ist Tag 3🤔?

Maximilian
Ich bin euer Fan 😎✌

Patrick
Wieviel Toastbrot habt ihr verbraucht pro 100km?

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Die letzten Tage in Griechenland

Nach vier Wochen im schönen und abwechslungsreichen Griechenland geht es für uns heute Nacht um 0:00...

Von reifen Granatäpfeln und Olivenhainen

Basti war wirklich traurig, dass wir nach vier Tagen schon wieder aus Athen abgereist sind. Er wäre ...

Einen Meerwasserschluck später...

... sind wir doch glatt in Athen gelandet. Vorne weg: Athens Stadtkern hat knapp 700000 Einwohner, d...