Geschichten vom roten Rucksack

~~ein Jahr unterwegs~~

Bye, bye... au revoir... mein erster großer Abschied

Wie schwer kann es schon sein meinen Freunden "Auf Wiedersehen" zu sagen? Ich bin ja nur ein Jahr weg!

Meine persönliche Antwort: Sehr schwer!


Die Mäusegruppe


Heute morgen traf ich mich mit meiner Mäusegruppe. Wir sind sieben Mädels, die 2010 gemeinsam Abi gemacht und seit dem weiterhin Kontakt haben. Oft schaffen wir es nicht, dass wir alle sieben bei den Treffen sind, aber so sieht man immer wieder eine andere Freundin und hat unterschiedlichste Gesprächsthemen. Aber heute haben wir es geschafft. Alle haben Zeit und so treffen wir uns zu einem gemeinsamen Frühstück


Unser gemeinsames Frühstück


Beim Frühstück überraschten mich meine Freundinnen mit einem sehr persönlichen Abschiedsgeschenk

Es ist ein kleines Büchlein, in dem jede Maus eine persönliche Nachricht mit Wünschen und lieben Worten gepackt hat. Außerdem häkelt Tina ein Armband, in dem von jeder Freundin eine Perle eingehäkelt ist. So nehme ich meine Freundinnen mit auf große Reise! Für diesen Blog bekomme ich von Lari den ersten Entwurf eines selbst gemalten Bildes, dass ich hier bald als Profilbild hochladen möchte. 

Ich kann die Texte nicht mal richtig lesen. Sofort steigen mir die Tränen in die Augen. Ich freue mich so sehr auf die Reise, aber ich werde auch meine Freundinnen sehr vermissen. 

An Caro, Katha, Lari, Silvi, Sonja und Tina: Vielen lieben Dank für die schöne Zeit mit euch und die tolle Überraschung! 








Da war er also: Der erste große Abschied von meinen Freundinnen vier Wochen vor der Reise. Dieses traurige Gefühl wird mich ganz sicherlich die nächsten Wochen noch weiter verfolgen, denn es kommen der Abschied von meinen Kollegen nächste Woche, die Abschiede von weiteren Freunden in den nächsten Tagen, das Essen mit Julians und meiner Familie zwei Tage bevor wir fliegen und der Abschied am Flughafen.

Trotzdem freue ich mich auf die Reise. Ich weiß, dass diese Abschiede dazu gehören. Schließlich sage ich nicht "Bis morgen", sondern bin ein bisschen länger weg.

Und so möchte ich heute meinem Beitrag mit einem passenden Zitat von Winnie the pooh beenden: 

"How lucky I am to have something that makes saying goodbye so hard."

#abschied#armband#erinnerungsstück#mäusegruppe#überraschung#byebye

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: