flangi-entdeckt-die-welt
Weiterhin möchten wir unsere freie Zeit nutzen und die Welt (soweit es geht) entdecken. Leider hat Mahangu seine Homepage aufgelöst, weshalb wir nun hier über unsere Abenteuer erzählen werden.

Serengeti Nationalpark

Highlights: wir sind 2 1/2 Tage in der Serengeti - Wow!!, 13 Löwen direkt neben dem Auto, soo viele unterschiedliche Tiere: Geparden, Hyänen, Elefanten, Giraffen,..., Genuss der unfassbaren Weite der Serengeti, singen zum Lied ewiger Kreis während wir mit offenem Dach herumfahren, seltene Wildkatze entdeckt, Flamingos so weit das Auge reicht, offroad-Fahren um unter dem Baum zu sein wo der Leopard ist (danke Brian!!), der Sonnenaufgang während der Morgenpirsch, im gesamten Nationalpark das Flair von König der Löwen spüren, an unserem Auto vorbeiziehende Elefantenherde, den Tieren teilweise so unfassbar nah sein, wundervoller Sternenhimmel in der letzten Nacht

Aufregendes: etwas hibbelig sein wenn keine Klos weit und breit sind und jeden Moment der Löwe aus dem Gras hervorkommen könnte während man sein Geschäft erledigt, am Abend nicht mehr zu den Waschräumen dürfen weil ein Löwe einen Büffel jagt, heftiges Gewitter in letzter Campingnacht, prinzipiell in der Nacht nicht zu den Waschräumen gehen dürfen weil es aufgrund der Büffel zu gefährlich ist, in der Nacht am Campingplatz herumlaufende Hyänen, am Autoreifen knabbernder Löwe

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Windhoek

Das Auto ist nach satten 5000km abgegeben, unsere letzte Unterkunft ist bezogen. Wir genießen eine e...

Letzter Camping-Stopp: Kalahari

Unsere letzten Camping-Tage sind angebrochen und wir sind wieder am Weg in den Norden, da wir unser ...

Fish River Canyon

Von Lüderitz geht's noch weiter Richtung Süden zu unserem letzten großen Stopp, dem Fish River Canyo...