our big trip

Der Plan: Ab Mai 2018 für ein Jahr zu verreisen. Von Sri Lanka nach Südostasien und später nach Südamerika. Was daraus wurde? Lest selbst…  
Alle Artikel

Alles hat ein Ende…

Unsere Reise schön zusammengefasst - danke Jeannine *k*

...und so auch unsere affengeile Reise. Wir sind von Sri Lanka durch Südostasien nach Australien und von dort via Südsee-Inseln nach Südamerika gereist. Wir haben tolle Leute kennenlernen dürfen, atemberaubende Landschaften bestaunt, exotische Tiere beobachtet und viel Zeit im, am oder auf dem Wasser verbracht. Von weissen Sandstränden bis in die karge Höhe der Anden, vom Outback über den Inkatrail bis zu kolonialer Architektur in modernen Grossstädten und vom Amazonasgebiet bis in den Regenwald von Borneo - uns hat es an vielen Orten sehr gefallen und wir haben viele Tipps für tolle Orte, die man bereisen kann.

Die häufigste Frage nach DEM Highlight der ganzen 11 Monate können wir aber nicht beantworten. Es ist im Moment rückblickend schlichtweg zu viel Erlebtes, um daraus etwas rauszupicken. Wir haben die Vielfalt der Natur, der Tierwelt und der Menschen mit ihren verschiedenen Kulturen sehr schätzen gelernt und sind froh, so viele unterschiedliche und durchwegs tolle Erfahrungen gemacht haben zu dürfen.

Nun ist aber vorerst fertig Weltentdecker - wir sind wieder zu Hause. Am 2.5. sind wir in Zürich gelandet und von unseren Familien empfangen wurden. Das erste Weekend ist durch, wir haben viel Schweizer Essen genossen, erzählt, Foto-Alben gezeigt und mit Freunden auf die Rückkehr angestossen. Einige überraschte Gesichter waren dabei, da wir die Heimreise nicht gross angekündigt haben.

Hat Spass gemacht und wir sind natürlich ein wenig traurig, dass Tag 342 der Reise also das Ende war, aber auch voller Vorfreude für alles, was uns nun zu Hause erwartet.

0
131 mal gelesen
  • Kommentare

    Noch keine Kommentare

    Dinge, die du vor Ort erleben kannst: