Bier- und Brauereireise USA

New England-Wisconsin-California
Alle Artikel

Vermont Brauereitour (6)

Vermont Brauereitour (6)Vermont Brauereitour (6)Vermont Brauereitour (6)Vermont Brauereitour (6)Vermont Brauereitour (6)Vermont Brauereitour (6)

Unsere letzte Brauerei auf der Tour war Hill Farmstead Brewing. Hierauf habe ich mich schon besonders gefreut, da diese Brauerei The Alchemist von Platz 1 der Brauereien verdrängt hat. Außerdem wurde immer wieder von Hill Farmsted geschwärmt. Auch hier gab es wieder einen neu gebauten Brauereiteil, auf den man von der Schänke aus schauen kann. Was schon beim Bestellen positiv auffällt: Das Bier hat Schaum! Normalerweise wird in USA überhaupt nicht auf den Schaum geachtet, es wird sogar mit möglichst wenig Schaum bis oben hin eingeschenkt.

Poetica #1 (German-style Pilsener aged in French oak) 4,8%

Sehr gutes bayerisches Pils, dass durch die Reifung im Eichenfass einen interessanten Touch hintenheraus bekommt.

Of First and Last Things (American IPA) 6,5%

Sehr leckeres und fruchtiges NEIPA mit Motueka, Nelson Sauvin und Simcoe Hopfen.

Shirley Mae (Session Porter with coffee and lactose, gezapft mit Stickstoff) 3,8%

Unglaublich leckeres Porter. Leicht im Trunk, rassig-frischer Kaffeegeschmack und die Laktose zusammen mit dem Stickstoff rundet das Ganze ab.

Hill Farmstead hat mich wirklich überzeugt. Eine schöne Brauerei mitten im Nirgendwo, unglaubliche Biere, schönes Ambiente - toll! Auch die anderen Biere wie z.B. das Arthur Saison oder das Edward IPA sind sehr schön ausgearbeitet.

1

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: