Einmal um die Welt... zumindest halb!

Wie ein Deutscher und ein Österreicher Neuseeland erkunden...

Tag 19 - Tschüß Queenstown, Hallo Auckland!

Heute schreibe ich mal wieder von der Nordinsel, denn wir sind heute von Queenstown zurück nach Auckland geflogen, wo unsere Reise begann.

Der Tag startete etwas entspannter als die restlichen Tage hier, weil wir für heute tatsächlich absolut nichts geplant hatten, außer Auto abgeben und Flieger erwischen. Dementsprechend ging es verhältnismäßig spät aus dem Haus, dann aber direkt zum Flughafen in Queenstown. Der Ort, an dem wir unser Auto abgeben mussten, ist zu Fuß etwa 40 Minuten vom Flughafen entfernt. Da wir nicht wussten, ob es von dort aus ein Shuttle zum Flughafen gibt, hat Tobi mich mit unserem gesamten Gepäck am Flughafen abgesetzt und er ist das Auto abgeben gefahren. So hätte er gemütlich laufen können, um zum Flughafen zu kommen. Aber zu seinem Glück fuhr ein Shuttle, dass ihn gemütlich zum Flughafen brachte.

Nach dem Abholen...
Nach dem Abholen...

An dieser Stelle möchte ich unseren zuverlässigen Gustl, wie wir ihn heute noch kurzfristig getauft haben, loben. Er hat uns sicher und schnell durch ganz Neuseeland getragen. Hier ein paar Daten zu unserer Zeit auf der Straße.

Gefahrene Strecke: 4788km

Auf der Straße verbrachte Zeit: ~60h

Anzahl Pannen: 0

Gesehene Jucys*: min. 200

Roadkills am Straßenrand: leider einige

(*Jucys sind Campervans, die sich hier wohl großer Beliebtheit erfreuen und gefühlt überall zu finden sind)

Tobi kam also ziemlich zügig wieder zum Flughafen zurück und dort hatten wir dann noch ein paar Stündchen Zeit bis zum Boarding.

Tobi wartet geduldig
Wurde mit Serien überbrückt...

Als es dann soweit war hieß es nur noch "Tschüß Queenstown, tschüß Südinsel!".

Tschüß Queenstown!

Der Flug selbst verlief sehr ruhig, hab mir aber Gelegenheit die Insel von noch weiter oben zu begutachten, als 'nur' von den Bergen aus. Dazu gehören schneebedeckte Bergspitzen, tiefblaue Seen und Grüne Landschaften auf der Südinsel und... naja... eine Wolkendecke über der Nordinsel.

Schneebedeckte Gipfel
Schneebedeckte Gipfel
Nichts als Wolken
Nichts als Wolken

Gut in Auckland angekommen haben wir unsere letzte Unterkunft hier bezogen, noch eine Kleinigkeit gegessen und jetzt heißt es nur noch warten...

Denn wir freuen uns auf morgen, wenn wir voller Vorfreude auf Familie, Freunde und Zuhause, die Heimreise antreten.

#neuseeland#flug#queenstown#auckland

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: