anne & ben um die welt

Reisen ist unsere Leidenschaft. Wir arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff und entdecken neben der Arbeit neue Länder und Gegenden. Sobald wir unseren Fuss von Bord setzen und Urlaub in Sicht ist, sind bereits neue Urlaubsreisepläne geschmiedet. Egal ob in den Bergen, am Strand, über oder unter Wasser, die Welt steckt voller bunter Ecken. Meistens wohnen wir dann bei Einheimischen, um ihr Leben, ihre Kultur und Religion besser kennenzulernen. Eine weitere Leidenschaft, die wir teilen, ist das Essen. Zu gern probieren wir landestypische Gerichte, schwingen aber auch selbst gern den Kochlöffel. Wir freuen uns darauf, viele Kapitel mit neuen Abenteuern zu füllen, uns und euch ein Buch voller Erinnerungen zu schreiben.
Alle Artikel

06/05/2019 bis 12/05/2019 - Derawan / Indonesien

Insel DerawanInsel Derawanunser Zimmerunser ZimmerInsel DerawanInsel DerawanInsel DerawanInsel DerawanInsel Derawanerstes Abendessenerstes AbendessenWalhaieWalhaieWalhaieWalhaieWalhaieWalhaieWalhaieSchneckeriesige SeegurkeKrokodilsfischBen & der Tintenfischhier wachsen sogar TeppicheMantarochenGobiMantarochenSChildkröteKugelfischMördermuschelWimpelfischeSchneckeKugelfischSchneckeAnemonenfischTintenfischAnemonenfischKrokodilsfischKrokodilsfischCaurikleine Inselnschöne Strände06/05/2019 bis 12/05/2019 - Derawan / Indonesienviele KrebseFusiliere06/05/2019 bis 12/05/2019 - Derawan / Indonesienviele verschiedene Fische in einer KoralleSchneckeriesige KorallenSchneckeFroschfischMuräneSkorpionsfischSeesternSchneckenMuräneBlaupunktrochenBen & die SchildkröteSchneckeTintenfischSkropionsfischSchneckeAdlerrochenBarrakudasBarrakudasSkorpionsfischJelly Fish See auf KakabanJelly Fish See auf KakabanJelly Fish See auf KakabanJelly Fish See auf KakabanJelly Fish See auf KakabanIgelfischhungrige SchildkröteAnemonenfischSchneckeOrcasOrcasSanddüne 10 Meter unter der Wasseroberfläche06/05/2019 bis 12/05/2019 - Derawan / Indonesien06/05/2019 bis 12/05/2019 - Derawan / IndonesienFledermausfischauf rosa WolkenSchildkröteSchildkröte"es" kann die Farben wechselnAnemonenfischBüffelkopfpapgeienfischsehr farbenfroh06/05/2019 bis 12/05/2019 - Derawan / IndonesienKugelfischwir haben unser Lieblingsrestaurant der Insel gefundenund wurden jeden Abend lecker bekocht

Vormittags sind wir wieder mal zum Flughafen gefahren und unser Flieger hob in Richtung Tarakan in Kalimantan/Indonesien auf der Insel Borneo ab. In Indonesien dürfen deutsche Staatsbürger für 30 Tage kostenfrei ohne Visum einreisen. Wir wollten aber gerne für 60 Tage im Land bleiben, brauchten also ein anderes 30-Tage-Visum, welches wir selbstverständlich bezahlen wollten, um es später verlängern zu können. So sollte es laut Internet am Flughafen von Tarakan möglich sein. Die Behörden machten uns aber einen Strich durch die Rechnung. So etwas sei fast überall möglich, aber nicht an diesem Flughafen. Wir müssen uns also innerhalb der nächsten 30 Tage einen neuen Reiseplan ausdenken :-/. Aber nun gut, wir sind erstmal angekommen. Wir wurden abgeholt und zum Jetty gebracht. Mit dem Schnellboot sind wir 3 Stunden bis auf die Insel Derawan unterwegs gewesen. Schnellbootfahren ist hier wirklich nichts für Menschen mit einem unruhigen Magen oder Rückenproblemen. Endlich waren wir also bei Scuba Junkie auf der Insel angekommen, haben alles für die nächsten Tage besprochen und unseren Wasserbungalow bezogen. Wir sind eine Runde über die kleine Insel spaziert und waren in 30 Minuten auch schon wieder am Anfangspunkt. Hier gibt es einige Touristenunterkünfte, Home Stay's und viele Einheimische. Wir haben bisher nur weitere 9 Touristen getroffen, die ebenfalls in unserer Unterkunft wohnten. Etwas zum Abendessen zu bekommen war hier demnach gar nicht so einfach, noch dazu herrschte gerade Ramadan. Wir sind fündig geworden. Ein frisch gegrillter Fisch mit Reis. Die Verständigung funktioniert hier hauptsächlich mit Händen und Füßen, denn die Einheimischen sprechen nicht viel Englisch und unser Indonesisch hält sich auch sehr im Rahmen.

Am nächsten Morgen hieß es sehr früh aufstehen. 5 Uhr morgens Abfahrt mit dem Schnellboot um hoffentlich Walhaie zu sehen. Nach 2 Stunden Fahrt sind wir an einem Bagan angekommen. Das ist ein stationäres Fischerboot, welches für die ganze Saison an einer Stelle bleibt und riesige Netze aushängen hat. Sie warfen für uns ein paar Fische ins Meer und schon hatten wir 4 Walhaie um uns. Mit diesen riesigen Tieren (es waren nur die Babys, trotzdem waren sie ungefähr 7 m lang) gemeinsam zu schwimmen ist aufregend und echt großartig. Zum Glück fressen sie nur kleine Fische ;-). Wir genossen das Ganze etwa eine Stunde und fuhren zurück um die ersten Tauchgänge zu starten.

In den nächsten 6 Tagen erlebten wir eine bunte und facettenreiche Unterwasserwelt. Wir haben Walhaie, Delfine, ganz viele Schildkröten, kleine und große Igel- und Kugelfische, Pygmäen Seepferdchen, unzählige Schnecken, Tintenfische, riesige Schwärme von Barrakudas, Skorpions- und Steinfische, seltene Blattfische, Manta- und Adlerrochen, Krokodils-, Büffelkopfpapageien- und Froschfische, schüchterne Anemonenfische, farbenfrohe Korallen, Sanddünen auf 10 Meter Tiefe und noch so viel mee(h)r rund um die Inseln Derawan, Sangalaki, Kakaban und Maratua entdeckt. Und ganz besonders haben wir gefreut, als wir in unserer Oberflächenpause Orcas gesehen haben. Eigentlich leben die in viel kälteren Gefilden, eine Familie fühlt sich aber offensichtlich bei 28 Grad Wassertemperatur pudel-, ähh orcawohl. Traumhaft und unbedingt sehenswert, was unsere Welt unter Wasser alles bereithält.


27

Kommentare

Günter
so muss das Paradies aussehen
Benjamin
Schön und abgelegen :)

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: