abgehtdiewutz

 

Tag 2 Lohr -Eschendorf Gegenwind

Bis heute morgen gegen 10:00 war mir noch nicht klar in welche Richtung ich heute fahre. Und wisst ihr was? Das fuehlt sich verdammt gut an 😊. Kurze Besprechung mit der Stimme aus dem Hintergrund, mit dem Ergebnis das es der Wernradweg sein wird. Er geht von der Muendung in Gemuenden bis zur Quelle nach Werneck. Keine großen Steigungen, immer wieder nette Ortschaften mit bestimmt lecker Wein. Mir hats gefallen es war wenig los, des oefteren faehrt man direkt am Flüsschen ausserdem kann ich mich sehr an den vielen Bluehwiesen erfreuen. Mir fällt auf wenn ich alleine fahre bin ich ziemlich rastlos. Heute kaum vom Radweg abgefahren, keine Einkehrmoeglichkeit direkt am Weg d. h.nur 0.7l bis 17:00 getrunken, nichts gegessen. Hey Frau Boecher funktionieren die Bremsen nicht? Umleitung auf dem Radweg, natürlich kacke ausgeschildert, aber das Backstage funktioniert super. Burki hat mich gerettet. Danke. Am Campingplatz angekommen Platz zum Glück kein Problem, aber alle Restaurants haben Ruhetag. Nochmal schnell ins Café dann gibt's heute eben Obstkuchen zum Essen. Das Wetter ist übrigens klasse. Richtiges Campingwetter. 

Kommentare

M.
Hihi, das ist ja cool mit der Navigation. Darüber musst du mir mal mehr erzählen, hihi

Dinge, die du vor Ort erleben kannst:

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Tag 6 Braubach -Festung Ehrenbreitstein Koblenz

Habe mir umsonst Sorgen gemacht, das ich mir mit der Etappe schwer tue. Rechtzeitig losgelaufen war ...

Tag 5 Boppard -Braubach

Heute nochmals eine leichte Tour. Da ich die Unterkunft schon vorgestern reserviert habe, konnte ich...

Tag 4 Oberkestert -Boppard

Endlich habe ich es geschafft. Heute war wirklich mal easy going. Natürlich habe ich  viel an Burki ...