abenteuer-auf-den-kanarischen-inseln

Botanischer Garten + Punta de Teno

Willkommen zurück!

Uns geht es nach wie vor sehr gut. Die Temperaturen waren die letzten Tage sehr hoch, deswegen haben wir nicht sehr viel unternommen.

Vorgestern stand der Botanische Garten in Puerto de la Cruz am Programm. Ein Park mit vielen beeindruckenden Pflanzen aus der ganzen Welt. Am meisten faszinierte uns der gigantische Würgefeigenbaum mit seinen starken Ästen und Luftwurzeln. Dies sind über der Erde wachsende Wurzeln, welche die Äste entlasten. Am Abend beobachteten wir den Sonnenuntergang von unserem Balkon aus.

Gestern verbrachten wir den Vormittag am Strand. Die Wellen sind auch hier gigantisch und haben eine immense Kraft.
Zu späterer Stunde machten wir noch einen Abendspaziergang durch die Stadt. In den Abendstunden ist in der Stadt einiges los und einige Restaurants und kleine Bars sind voll besetzt.

Heute testeten wir am Vormittag erstmals die Poolanlage bei unserem Appartement. Wir hatten den riesigen Pool nur für uns alleine. Nach dem Mittagessen machten wir uns auf den Weg nach Buenavista del Norte, um mit dem Bus zum Punta de Teno zu gelangen. Dies ist der westlichste Punkt der Insel Teneriffa. Von dort aus konnten wir die bekannte Nachbarinsel La Gomera sowie die Los Gigantes sehen. Nach einiger Zeit machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause, um uns unser Abendessen zu kochen. Den restlichen Abend ließen wir auf unserem Balkon ausklingen.

Tim & Theresa

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst:

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Dünen von Maspalomas

Servus!Heute wagten wir uns in die Dünen von Maspalomas. Das ganze Areal ist riesig und sehr beeindr...

Charco Azul + Playa de la Garita

Hallöchen!Wir haben in den letzten Tagen nicht sehr viel unternommen, sondern haben das tolle Wetter...

Bienvenido a Gran Canaria!

Halli hallo von Gran Canaria!Wir sind gestern gut auf der Insel angekommen. Der 30 minütige Flug mit...