2wheels1world
vakantio.de/2wheels1world

Heute wollte ich erstmal die Fähigkeiten meines neuen Hinterrades testen. Hinter Como ging es direkt eine steile Schotterpiste entlang. Später war ich größtenteils auf relativ stark befahrenen Bergstraßen unterwegs. 

Immer Richtung Osten kam ich irgendwann durch Bergamo, bei bestem Wetter war ich gegen Abend am Lago d'Iseo. Hier wollte ich auf halbem Weg nach Verona einen Stopp einlegen. Man wird von der Auswahl an Campingplätzen in der Region förmlich erschlagen. Interessanterweise scheinen hier hauptsächlich italienische Touristen Urlaub zu machen, Deutsch oder andere Sprachen hört man nur selten. Das war mir aber auch ganz recht so.

An der Rezeption des ersten Campingplatzes hatte ich wieder Glück. Es war nur noch eine kleine Parzelle direkt an den Toiletten frei, aber ich nahm dankend an, was ich kriegen konnte. Wieder mit dem Rad ging es zum 5 km entfernten Supermarkt zum Großeinkauf. Gekocht habe ich alleine, da die meisten Dauercamper auf dem Platz mich eher musterten, anstatt mich anzusprechen. Touristen auf der Durchreise schien es dort eher seltener zu geben. Aber so war abends noch genug Zeit, die nächsten Etappen zu planen.


Italien

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare