zwei_weltenbummler_unterwegs

Aufs ins nächste Land - Kambodscha wartet auf uns, 27.+28.02.2020 (Tag 26+27)

Heute heißt es für uns Goodbye Vietnam und Hello Cambodia.

Wir reisen weiter ins nächste uns völlig unbekannte Land.

Mit dem Bus geht es knappe 6 Stunden bis nach Phnom Penh.

Der Grenzübertritt geht richtig schnell. An der ersten Station bekommen wir den vietnamesischen Ausreisestempel und ein paar Meter weiter haben wir das Visum für Kambodscha im Reisepass 👍🏼

Etwas kaputt kommen wir in Phnom Penh an.

Nach dem Einchecken ins Hotel gehen wir uns nur noch ein bisschen die Beine vertreten, etwas essen und dann ab ins Bett.

Für den nächsten Tag haben wir eine Tour zu den Killing Fields gebucht, wir müssen früh aufstehen!

Ja das mit dem früh aufstehen hat bei mir irgendwie anders geklappt als erwartet.

Habe anscheinend gestern Abend das Essen nicht so ganz vertragen und hatte seit halb 3 die Nacht die Kloschüssel als neuen besten Freund 🙈😔

Leider geht es mir auch am Morgen nicht besser und wir müssen schweren Herzens die Tour zu den Killing Fields absagen.

Ich schlafe noch bis kurz vor 11 um dann zu schauen, ob ich fit genug für 4 Stunden Busfahrt bin 🙈

Aber nachdem ich mir eine Vomex eingeworfen habe, sitze ich kaum im Bus Richtung unserem nächsten Ziel und bin wieder am ratzen 😉

Nicht wirklich fit kommen wir gehen 18:30 Uhr in Kampot an.

Ein super süßer Ort im Süden Kambodschas.

Da ich nichts riskieren will, lege ich mich nach einem kleinen Spaziergang ins Bett und schlafe bis zum nächsten Morgen durch! 

##phnompenh

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: