viajeperu
vakantio.de/viajeperu

Punta Negra: von allem ein bisschen

Punta Negra ist ein Stadtteil von Lima, der vor allem für seinen breiten Sandstrand bekannt ist.

Der Strand von Punta Negra


Noch gibt es nur wenige Besucher, die ihre Freizeit im Sand und am Wasser genießen, aber im Sommer kommen zahlreiche Touristen wie auch Bewohner anderer Bezirke Limas nach Punta Negra, um sich eine Auszeit vom Stadtlärm zu nehmen und die Meeresluft zu genießen.


                           

                                                             


Einige haben daher hübsche kleine (oder auch große) Ferienhäuser in den Klippen und Hügeln von Punta Negra, von denen aus man eine fantastische Sicht aufs Meer hat.

Blick aufs Meer in Punta Negra

Klein aber sehr fein!
                                         
                                          Punta Negra von oben


Das Besondere an Punta Negra ist aber nicht nur der Strand, sondern auch, dass hier Menschen aus vielen verschiedenen sozialen Schichten leben, was in vielen anderen Bezirken ganz anders ist. In den Straßen von Punta Negra gibt es kleine Häuser und Geschäfte, aber auch große, teure Neubauten, die sogar ihren eigenen Weg zum Strand haben und direkt am Rande des Meers auf den Klippen thronen.

                             


Mich haben vor allem die kleine Läden mit ihren süßen und salzigen Köstlichenkeiten und auch der wunderschöne Strand in Punta Negra begeistert und ich freue mich schon darauf, im Sommer wieder dorthin zu fahren, um im Meer zu baden.

Peru

Zuletzt gesehen · Gesponsert
#strand#meer#unterschiedlichkeit#ferien#entspannung
Kommentare