thailand-mit-uns-und-dem-zwerg

In Thailand unterwegs für 4 Wochen

Tag 9 Koh Phangan - Haad Yao

Hallo aus Haad Yao. Wie erwartet passiert hier nicht allzuviel den ganzen Tag. Aufstehen (natürlich wiedermal zu spät fürs Frühstück), lecker Mittagessen, Samuel überzeugen versuchen, den Strand und das Meer lieb zu gewinnen, Spaß haben und...ah nein das wars so ziemlich...oh doch...lecker Abendessen gehen hab ich vergessen. 

Extra für dich, liebe Anita...Samuels Erfolge heute: unsere liebe Freundin Angie konnte Zwergi heute tatsächlich überreden einige Meter am Strand mit Ihr und Joe zu laufen. Er spielte auch recht lange auf einer Sitzgruppe aus Holz, wo er dazwischen mit tatsächlich nackten Füßen hin und her lief im Sand. Und er ging von selbst bis zu den Knien ins Wasser, also wir geben die Hoffnung nicht auf:-) 

Vor dem Abendessen gingen wir noch duschen aufs Zimmer, wie schon erzählt ist das schon ein Marsch von 10 min. Auf der Mitte des Weges erwischte uns ein ordentlich heftiger Wolkenbruch und bis wir daheim waren, waren wir plus Badesachen und Rucksack patschnass. Samuel fandszum Glück lustig. Das Meer darf ihn nicht berühren, aber Schnürlregen macht ihm nichts aus. Zwerg hat seine eigene Logik:-) 

Im Zimmer haben wir mal gleich genau unsere Sünden gesehen, welche Körperstellen wir nicht gut eingecremt haben, da haben wir nämlich einen saftigen Sonnenbrand. Aber dank Aloe Vera Gel, das hier mit Mückenschutz am meisthäufigsten verkauft wird, wird das morgen schon viel besser sein. Weh tut er zum Glück nicht. Ich hätte ja gedacht, dass ich meinen Rücken komplett eingecremt  habe, aber scheinbar bin ich doch nicht so gelenkig wie ich dachte und hab den halben Rücken nicht erreicht;-)

Als wir fertig waren, war das Unwetter netterweise auch fertig und wir gingen zu 6 Essen in ein kleines thailändisches Lokal, oder eher Hütterl, das Angie und Markus ursprünglich aus einem Blog und ihrem letzten Urlaub hier kannten. Es gab nur 4 Tische und wir warteten ca. 1,5 Stunden auf das Essen, dafür waren die Preise aber auch so richtig thailändisch günstig. Und dann kam es. Das Essen! Sowas leckeres sagen wir Euch! Von den Frühlingsrollen über jedes einzelne Gericht, es wird wirklich alles komplett frisch zubereitet, deswegen dauert es auch teilweise sehr lange bis man es bekommt, aber es hat sich ausgezahlt und ob man jetzt vor oder nach dem Essen zusammensitzt gemütlich, ist im Prinzip ja egal. Kaum daheim, regnete es wieder und das jetzt schon sein 2 Stunden, was schon ungewöhnlich ist denk ich. Aber solange es morgen wieder schön ist, soll uns das recht sein:-) Morgen werden wir schauen, ob wir nicht ein Auto mieten und an einen anderen Strand fahren und am Abend auf einen Night Market in Thong Sala. Gute Nacht und liebe Grüsse an Euch alle 

Karin&Joe&Samuel

#thailand#thailandmitkind#koh#phangan#kohphangan#haadyao#sunmoostarresort

Kommentare

Babs
Geh, Joe! Schmier doch bitte deine Frau am Rücken ein!!!

Karin
Ja Joe! Sag’s ihm nur Babsi!!!!

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: