Neapel... lieber nur kurz

Neapel... lieber nur kurz

Neben den vielen Ausflügen ins Umland von Neapel, guckten wir uns natürlich auch die Stadt selbst an. Insgesamt haben wir dafür nur einen Tag vorgesehen, da uns die Stadt viel zu laut und hektisch war und wir auch so langsam wieder Richtung Heimat wollten.
25 mal gelesen0
  • In 6 Monaten durch Europa auf 6m²
    Gepostet am 19. November
    Pompeji - die verschüttete Stadt

    Pompeji - die verschüttete Stadt

    Auch nach Pompeji machten wir einen Tagesausflug von Neapel aus, um uns diese riiiiiiesige Ausgrabung anzusehen. Glücklicherweise ist im November schon Nebensaison, sodass es wirklich nicht voll war und wir ohne Probleme einen kostenlosen Parkplatz fanden, da die teuren italienischen Eintrittsgelder einen wirklich tief in den Geldbeutel greifen lassen.
    22 mal gelesen0
  • In 6 Monaten durch Europa auf 6m²
    Gepostet am 19. November
    Vesuv - am qualmenden Vulkan

    Vesuv - am qualmenden Vulkan

    Von Neapel aus haben wir verschiedene Ausflüge in die Umgebung gemacht - geplant eigentlich mit dem öffentlichen Nahverkehr, leider ist der in Neapel so zuverlässig, dass wir 1,5 Stunden auf den Bus gewartet haben, der eigentlich alle 20 Minuten kommen soll... und haben es dann schlussendlich doch aufgegeben und sind mit dem Auto zum Vesuv gefahren.
    43 mal gelesen0
  • In 6 Monaten durch Europa auf 6m²
    Gepostet am 19. November