Summer-of-22
vakantio.de/summer-of-22

Der Abschied vom Kurzbesuch in Ribe war nicht leicht. Ribe und die Umgebung sind besonders ansprechend und man kann einige schöne Tage in der Stadt, beim Fahrradfahren und am Wattenmeer verbringen. 

Es warteten aber bereits Freunde auf uns, auf die wir uns sehr freuten. 

Daher legten wir auf unserer Reise zurück in den Süden einen Zwischenstopp in Schleswig ein um gut zu essen, zu tratschen und für die Weiterfahrt zu entspannen. 

Spät am Abend suchten wir uns einen Schlafplatz auf einer Autobahnraststation nahe Hannover. 

PS: Uns hat überrascht, dass die Diesel- (und Benzinpreise) in Norwegen auf niedrigerem Niveau als in Dänemark und Deutschland sind, und das trotz deutlich höherem Lohn-"und Gehaltsniveau. 

Na gut, die Norweger haben ihr eigenes Öl, dass sie zumindest außerhalb Norwegens sehr gewinnbringend verkaufen und das Geld in ihrem 1,3 Billiarden Sozialfonds anlegen. 

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: