smallandtalladventure

Bariloche :)

Nach einer kalten Nacht im Bus, dafür bei schönem Sternenhimmel und Sonnenaufgang, kommen wir in Bariloche an.

Das Seengebiet rund um das kleine Städtchen ist wirklich beeindruckend und eignet sich ideal für Wanderungen rund um die Seen und auf die Berge hinauf.

Dank den günstigen öffentlichen Bussen, ist es zudem einfach zu den Ausflugsausgangspunkten zu gelangen.

Im Winter ist Bariloche ein Skigebiet, weshalb es viele Sessellifte gibt, die für die faulen ( wir gehören dazu, aber nur weil wir keine 2TagesTour machen wollen) auch im Sommer im Betrieb sind.

Die Wälder sind hier wirklich sehr schön und die Vegetation nimmt vertraute Züge: Hagebutten, Kirschbäume, Himbeer- , Brombeer-und Johannisbeersträucher finden wir auf unserer Wanderung vor.

Auch der Ausblick, nach einem kurzen Anstieg, ist fantastisch, man hat eine sehr schöne Aussicht auf die Seen.

An einem anderen Tag entschließen wir die Gondel und den Sessellift auf den Cerro Catedral zu nehmen.

Es ist irgendwie sehr seltsam im Sommer in einem Skigebiet zu sein, statt Schnee liegen nun Erde und Steine unter uns, schwer vorstellbar, dass man hier Skifahren kann!

Von ganz oben ist der Blick, dank traumhaften Wetter, wunderschön.

#seen#berge#bariloche#wandern

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: