Wir melden uns heute Abend völlig glücklich aus Toubab-Senegal. Über Nacht sind wir 7000km gereist. Die Kinder haben diese langen Flüge und das Umsteigen in der Nacht super gemeistert. Am Flughafen erwartete uns voller Freude ein Empfangscomité. 

Dann wurde typisch senegalesisch das Auto mit unserem Gepäck und uns beladen. In Toubab angekommen fühlte sich die durchgemachte Nacht ganz leicht an. 13.12. Und wir schmieren uns am Strand mit Sonne Creme ein. Wer denkt da schon ans schlafen. FAMARAS Familie hat uns super lecker mit Thiebijen bekocht. Dem senegalesischen Gericht. Danach gab es café Touba non stop und nochmal eine Runde ans Meer vor der Haustür. 

Nun werden wir den morgigen Tag noch planen und dann endlich schlafen. ✈️😇🙏🏼😴

Kommentare

Claudine
Ui wie schön. Ich habe Gänsehaut. Ihr habt es wirklich geschafft und alle sehen so glücklich aus. Liebe Grüße an die Crew.

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Einer für alle, alle für einen

Kleine Landeskunde: "la Familie elastique" heißt es hier in Senegal. Das meint, dass alle zu deiner ...

À pro pro Spenden

Wie im vorangegangenen Blog schon beschrieben, haben wir schon einiges mit euren großzügigen Spenden...

Projekt Woche mit Diak und den Kids

"Erziehung heißt für Maria Montessori, Hilfe zum Leben zu geben. Der Satz eines Kindes „Hilf mir es ...