reiselöwe

                           X             Bei fragen gerne auf Istagram kontaktieren:               X                                           X                                        amerika4life                                         X                            X      Alle Bilder wurden von mir aufgenommen (copyright)     X

Pancake Rocks, Mutter Naturs Pfannkuchen

Heute ging es von Nelson über den Lake Rotoroa zu den Pancake Rocks. Nach knapp einundeinhalb Stunden erreichten wir den See Rotorua. 

Hier unternahmen wir eine kleine Wanderung zu einem abgelegen Wasserfall. Der Weg dorthin war sehr verwachsen und zugewuchert sodass man manchmal nur spekulieren konnte ob man sich noch auf dem Wanderpfad befindet. Der Wasserfall selbst war sehr schmal, dafür sehr hoch. Geschätzte 15 Meter. Danach ging es zurück zum Auto. Bevor wir  weiterfuhren, legten wir eine kleine Pause auf einem Steg am Lake Rotoroa. Ein wirklich sehr schöner See, die einheimischen sehen ihn als geheimtipp Neuseelands, da ihn nur die wenigsten kennen.

Die Aussicht vom Ufer des Lake Rotoroa
Die Aussicht vom Ufer des Lake Rotoroa


Danach ging es 2 Stunden über Westport zu den Pancake Rocks. Die Pancake Rocks sind eine geballte Steinformation. Sie sehen aus, wie viele übereinander gestapelte Pfannkuchen. Wirklich sehenswert! Hier verbrachten wir ca. 80 Minuten. 

Hey there
Hey there


Es ging weiter Richtung Greymouth. 30 Minuten fahrt. Diese 30 Minuten gehören zu den schönsten Strecken die ich in meinem leben gesehen habe. Etliche Felsen schießen aus dem flachen Meer. Das Meer reflektiert wie ein Spiegel, was den Sonnenuntergang spektakulär machte. Diese Autofahrt war unbeschreiblich.


#pancakerocks#pancake#rocks#travel#neuseeland#newzealnd#newzealand#traveltheworld#world#hike#hiking#wandern#wanderlust#fotography#photography

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: