niederw

Das sind meine besten Momente!
Alle Artikel

Pragser Wildsee Südtirol

Pragser Wildsee im HochpustertalPragser Wildsee - Bootsverleih

Pragser Wildsee, als Nachmittagsausflug

Pragser Wildsee im Hochpustertal
Pragser Wildsee im Hochpustertal

Der Pragser Wildsee in Südtirol ist neben den Drei Zinnen das Highlight im Hochpustertal. Unglaubliche Farben, umkreist von den Bergen der Pragser Dolomiten sowie eine ruhige Atmosphäre kennzeichnen den einzigartigen Bergsee. Seine Bekanntheit stieg vor allem durch die italienische Fernsehserie „Un Passo Dal Cielo“ mit Terence Hill, wo er als Hauptdrehort dient.

Wie erreicht man den See

Der rund 36 Meter tiefe Pragser Wildsee befindet sich im Pragsertal, ein Seitental im Pustertal, welches von der Pustertalerstraße zwischen Niederdorf und Welsberg mit dem Auto erreichbar ist. Auch mit dem Bus kann man den Pragser Wildsee erreichen, vor allem im Sommer ist für eine gute Verbindung gesorgt. Eine Zugverbindung ins Pragsertal gibt es nicht.

Nachmittagsausflug: Seeumrundung, Bootsfahrt

Ein Umrundung vom Pragser Wildsee ist der perfekte Nachmittagsausflug im Hochpustertal. Im gemütlichen Tempo hat man den Traumsee des Naturparks Fanes-Sennes-Prags bereits in 30 Gehminuten umrundet. Keine besondere Ausrüstung wie zum Beispiel Bergschuhe sind erfordert, um dieses Naturwunder aus allen Seiten zu bestaunen.
Wer es romantisch haben möchte, dem kann ich nur eine Bootsfahrt empfehlen.

Pragser Wildsee - Bootsverleih
Pragser Wildsee - Bootsverleih

Vielleicht eine Flasche Sekt mit dabei und anstoßen Mitten im Pragser Wildsee auf die einzigartige Bergwelt der Dolomiten. Direkt am See kann man sich diese kleinen Ruderboote ausleihen und sofort lospaddeln. Den Preis für ein solches Boot  kann man sich bestimmt gönnen, denn für 10 Euro werden eine halbe Stunde und für 15 Euro die volle Stunde angeboten.

Ausgangspunkt für Bergtouren
Nicht nur bestaunen lassen sich die umgebenen Berge sondern man kann sie direkt vom See aus erreichen. Der Pragser Wildsee ist also Ausgangspunkt für einige Bergtouren. Einige dieser Bergtouren sind einfach vom Schwierigkeitsgrad, andere wiederum erfordern ein gewissen Maß an Geschicklichkeit und Ausdauer.
Der Seekofel ist der wohl bekannteste Berg am Pragser Wildsee. Er befindet sich am Südufer und ergänzt durch sein gewaltiges Bergmassiv das prachtvolle Bild dieses Bergsees. Nicht umsonst werden am häufigsten Bilder vom Südufer gezeigt.
Weitere Wanderungen- und Bergtouren, welche direkt vom See starten sind folgende: Hochalpenkopf, Hochalpensee, Herrstein, Seekofelhütte, Senneshütte, Großer Rosskopf, Plätzwiese, Hochalpensee.

Mein Fazit

Farbträume,  einzigartige Ausblicke, Ruhe und Entspannung werden am Pragser Wildsee wahr. Wer dieses Naturwunder noch nie erleben konnte, dem kann ich es nur raten im nächsten Aufenthalt in Südtirol einen Tagesausflug einzuplanen.

1
2144 mal gelesen
  • Kommentare

    Noch keine Kommentare