niederw

Das sind meine besten Momente!
Alle Artikel

Ballonfahrt Südtirol

Heißluftballone in Toblach am BallonfestivalHeißluftballone werden bereit gemacht - ToblachBallonglühen in Innichen - ModellballoneBallonstart in Toblach - Ballonfestival

Ballonfahren in den Dolomiten

Heißluftballone in Toblach am Ballonfestival
Heißluftballone in Toblach am Ballonfestival

Schon mal gedacht Südtirol und die Dolomiten von oben aus zu bestaunen? Naja das Flugzeug ist eine Möglichkeit, doch man wird wohl kaum viel sehen aufgrund der hohen Geschwindigkeit und Höhe, wenn auch genießen können. Das Geheimnis lautet: Das Ballonfahren in den Dolomiten.

Dolomiti Ballonfestival in Toblach

Seit dem Jahr 2003 ist das Ballonfahren in den Dolomiten möglich, genauer gesagt in den Dolomiten im Hochpustertal, wo sich die weltberühmten Drei Zinnen befinden. Anfang Januar steht die Ortschaft Toblach im Zeichen des Dolomiti Ballonfestival. Über 30 Ballonteams starten hier täglich in die Höhe, um ihren Passagieren das wohl schönste und atemberaubendste Panorama zu bieten, nämlich den Blick auf das Unesco Weltnaturerbe Dolomiten und seine Dörfer.

Wer organisiert diese Veranstaltung?

Das Ballonfahren in den Dolomiten (Dolomiti Ballonfestival) war die Idee vom Toblacher Alexander Strobl, der Gastgeber des Hotel Rosengarten in Toblach. Von dort aus organisiert er jährlich dieses einzigartige Event und ermöglicht den Gästen und Einheimischen ein Bild der Superlative der Dolomiten im Hochpustertal.

Wie teuer ist das Ballonfahren in den Dolomiten?

Heißluftballone werden bereit gemacht - Toblach
Heißluftballone werden bereit gemacht - Toblach

Der Preis einer solchen Heißluftballonfahrt mag zwar für manch einen abschreckend sein, denn das Ballonfahren in den Dolomiten kostet sage und schreibe 230 Euro. Man könnte es aber auch anders sehen, wenn man bedenke was alles geboten wird in einem solchen Erlebnis.Täglich um 10.00 startet das Ballonfahren in den Dolomiten in Toblach auf einer Wiese. Von dort aus heben die Riesen zusammen mit ihren Passagieren ab. Bei zu starken Winden muss ein solcher Flug verschoben werden, denn dort könnte es zu Risiken kommen. Sollte das Wetter sowie die Winde passen steht aber nichts im Wege am Ballonfahren in den Dolomiten. Für ungefähr 2-3 Stunden sind die Dörfer und Berge des Hochpustertals voller Farben geschmückt. Nicht nur für die Passagiere ist dies ein tolles Gefühl sondern auch für all jene die von den Dörfern aus die Schönheit dieser Panoramen bestaunen können. Ein wahrlich bezauberndes Bild der Dolomiten im Hochpustertal.

Das Ballonglühen in Toblach und Innichen

Das Dolomiti Ballonfestival wird jährlich in der Nacht der Ballone am Grand Hotel in Toblach eröffnet. Zu den Highlights dieses Abends zählt ohne Zweifel das Ballonglühen, wo einige der Heißluftballone, welche am Ballonfahren in den Dolomiten teilnehmen, mit Musik beleuchtet werden. Dies natürlich im Rhythmus, sollte es klappen und auch gut von den Ballonteams einstudiert sein.

Auch in Innichen findet jährlich eine kleinere Form des Ballonglühens im Zentrum statt. Natürlich nicht mit den Monsterballonen wie in Toblach, sondern lediglich mit den Modellballonen.


Ballonglühen in Innichen - Modellballone
Ballonglühen in Innichen - Modellballone


Am Abend dieses Events treffen sich die Ballonteams im Rahmen des Schneeskulpturen Festivals von Innichen und zeigen einen kleinen Eindruck vom Ballonfahren in den Dolomiten.


Ballonstart in Toblach - Ballonfestival
Ballonstart in Toblach - Ballonfestival


Mein Fazit:

Romantik, Abenteuer und Genuss pur im Ballonfahren in den Dolomiten. Wer die Berge und Dörfer des Hochpustertals von der Höhe aus bestaunen möchte, der kann dies kaum besser machen als in einer Ballonfahrt im Dolomiti Ballonfestival in Toblach. Man könnte sagen, der perfekte Augenblick um seiner Liebsten einen Heiratsantrag zu machen oder vielleicht auch das perfekte Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk?! Jeder muss dies für sich selbst entscheiden. Was für ein Abenteuer über die Ortschaften Toblach und Innichen zu schweben, unglaublich aber wahr. Aber nicht nur im Ballon selbst ist dieses Event spektakulär sondern auch nur der Blick von unten hinauf zu den Heißluftballonen. Ich selbst konnte dieses Erlebnis bereits einmal wahrnehmen in einem Ballonflug mit dem Pilot Alberto Pasin aus Niederdorf und ich war am Ende begeistert von dieser tollen Atmosphäre und Ruhe.

0
614 mal gelesen
  • Kommentare

    Noch keine Kommentare