newzflash
vakantio.de/newzflash

Es ist mal wieder an der Zeit, euch ein paar Fotos zukommen zu lassen. Dass wir in letzter Zeit nicht mehr so viel posten, liegt einzig und allein daran, dass es gar nicht so viel zu berichten gibt, denn inzwischen sind wir vollständig im Urlaubs- und Entspannungsmodus.

Nichts desto trotz entschlossen wir uns, nach unserem eigentlich vorletzten Halt bei Mount Cook doch noch einen ungeplanten Abstecher nach Kaikoura zu machen, bevor wir uns nach Christchurch begeben.

Und dieser Abstecher hat sich wirklich gelohnt! Nicht nur konnten wir noch einmal Seehunde ganz nah erleben, auch andere Tiere konnten wir hier bewundern.

Robbe


Wir gönnten uns nämlich eine Whale Watching Tour. Eine ziemlich klischeehafte Touri-Aktivität, die mal wieder nicht billig war, aber die wir alles andere als bereut haben.

Sobald man mit dem Boot die Küste verlässt, kann man schon diverse Seevögel in ihrem natürlichen Habitat und ganz anders als an Land erleben. Dazu gehört auch der Royal Albatross, den wir bereits in einem früheren Artikel erwähnten, den wir jetzt aber noch einmal viel intensiver beobachten durften. Mit über drei Metern Spannweite ist er ein beeindruckend großer Vogel.

Royal Albatross


Aber wir waren ja eigentlich aufs Meer gefahren, um ein ganz anderes Tier zu sehen. Es dauerte nicht lange und der Kapitän hatte tatsächlich einen Wal ausfindig gemacht. Bald darauf tauchte das riesige Tier auf und sorgte in aller Seelenruhe für neuen Sauerstoff in seinem System. Wie groß so ein Wal tatsächlich ist, wird auf einem Foto erst klar, wenn man ein Vergleichsobjekt mit aufnimmt - zum Beispiel einen Vogel.

Wal mit Vogel

Und das Highlight des Ganzen war natürlich, als der Wal wieder untertauchte und uns seine prächtige Schwanzflosse präsentierte.
Schwanzflosse


Da sich der Wal so früh blicken ließ, nutzte der Kapitän unsere übrige Zeit und machte sich auf die Suche nach Delphinen. Auch hier hatten wir Glück: Schon bald näherte sich eine neugierige Schule Delphine, die aus dem Wasser sprang und unter dem Boot hindurch tauchte. Leider schwer zu fotografieren, aber einen Beweis gibt es trotzdem:

Delphin

Natürlich darf unser Vogel des Tages auch heute nicht fehlen. Heute aus einer Möwen-Nest-Kolonie.
Vogel des Tages


#wal#whale#watching#delphine#kaikoura#neuseeland#seehund#albatross
Kommentare

Manfred
Bitte noch mehr windfreie Tage, diese Bilder prägen sich ein!