letsgosoutheast

Arrived in Paradise:Cambodia🥰☀️

Hallöchen, wir leben noch 🤓👋🏾.

Der folgenden Beitrag ist nichts Für schwache Nerven: schaut euch nicht die Bilder an😛 könnte zu einer winterdepression führen🙄

Wir sind gestern morgen nach einer kurzen, weniger erholsamen Nacht um 5.30 Uhr aus dem Bett geflogen. Mussten ja um 6 Uhr los zum Flughafen. Vom Chef haben wir dann noch ein Frühstück to go bekommen und ein Taxi hat er uns auch noch gerufen 😇. Am Flughafen angekommen haben wir dann eingecheckt, nen Kaffee getrunken (10$ für 2 Kaffee, Flughäfen sind eben überall gleich 🤦🏽‍♀) und gewartet. Der Flug war dann auch chillig (auch wenn es zu Jasnas entsetzen eine Propellermaschine war), ging ja nur 1 Stunde 👍🏽. 

Propellermaschine 😱
Propellermaschine 😱


Der Flughafen in Sihanoukville ist winzig, aber dafür ging alles dann auch mega schnell und ohne Probleme. Aber es ist eben überall gleich- die Taxifahrer stehen schon parat und schreien einen förmlich an 😂. Am Ausgang haben wir uns dann überlegt, einfach mal jemanden zu fragen, ob wir uns ein Taxi teilen sollen, aber wie es der Zufall wollte, kamen uns 2 Girls schon zuvor. Mit denen haben wir dann am Hafen auch noch Mittag gegessen und - surprise- sie sind auf der selben Insel, am selben Strand 😂

Sihanoukville
Sihanoukville

 Die Fahrt auf die Insel hat mit dem speedboat ca 1 1/4 Stunden gedauert, aber Leute... die Fahrt war es wert, wir sind wirklich im Paradies hier 😍. Weißer Sandstrand, kristallklares Wasser, Palmen überall.. aber genug, wir wollen euch ja nicht neidisch machen, außerdem seht ihr es ja selbst auf den Bildern 🤓😂. 

Coconut beach, home for 5 days 😍
Coconut beach, home for 5 days 😍
🧜‍♀️
🧜‍♀️
😍😍
😍😍
Cocktails, Meer und Strand- what do you Need more😛
Cocktails, Meer und Strand- what do you Need more😛
Kurze Darstellung, wie klar das Wasser ist 🤙🏽😂🌊
Kurze Darstellung, wie klar das Wasser ist 🤙🏽😂🌊


Wir waren dann natürlich gleich im Meer und sind dann noch bisschen am Strand rumgelaufen, wo wir dann die 2 girlz vom Mittag wieder getroffen haben. Mit denen haben wir dann noch was getrunken, bevor wir wieder in unserem Bungalow sind, um zu duschen. Die Dusche war natürlich kalt - irgendeinen Makel muss es ja haben 😂. Außerdem ist der Bungalow nicht zu, dass heißt am Dach, zum Boden und unter der Türe können jederzeit nette Tiere reinkommen 😶😶😶😶. Aber das ignorieren wir jetzt einfach mal 😬. 

Eigene Terrasse😛
Eigene Terrasse😛
Bungalow
Bungalow
Bungalow, leider offen😂
Bungalow, leider offen😂


Sind dann noch was essen gegangen und einkaufen gewesen. Also im Vergleich zu Vietnam ist es hier schon wieder teurer, aber es geeeht 😁. Abends hat es dann noch bisschen gewittert und geregnet, aber war ganz nice dann auf unserer Terrasse. Da wir aber wirklich Todesmüde waren, sind wir um halb 10 auch schon ins Bett.

Der heutige Tag sieht folgendermaßen aus: Strand 🏖 😂 also nichts spektakuläres.

Falls ihr die nächsten Tage nichts hört, dann weil wir nur am Strand liegen und/ oder das Internet hier wirklich unterirdisch schlecht ist ☝🏾😂.  

Alzooooo macht’s gut und adioooos 👋🏾👋🏾.

Kommentare

Manu
😍😍😍

Steffen
Wie jetzt? Ne kalte Dusche 🤔😱😖? Ok, dann scheidet Kambodscha bzw. "Coconut beach"als nächstes Urlaubsziel wohl aus 🙈😭 - nicht 😂 👍🏽😃🌞😎🍸🏝🌊

Lara
Jaa, viel schlimmer ist, dass es hier Giftschlangen gibt- und unser Bungalow nicht zu ist 🙄🙄

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...