juphicalexontour

Elternzeitreiseblog!
Alle Artikel

Strand und Kultur

Strand und KulturStrand und KulturStrand und KulturStrand und KulturStrand und KulturStrand und Kultur

Vormittags starteten wir nach Madina de Pisa. Ein Badeort 10 min entfernt. Sehr wenig Touristen, ein schöner Stein und ein schöner sandstrand. Gegen halb 2 machen wir wieder los. Auf zur Aufgabe des Tages. Jule Sandfrei ins Auto bekommen. Es gibt eine Dusche, doch jeden Mal setzt sie sich wieder in den Sand. A never-ending story... 

Wir wollen nachmittags nochmal an den Turm und wenigstens den Rest der Monuments besichtigen. Wir schaffen es bis dahin nicht Jule zum mittagsschlaf zu bewegen. Also man stelle sich vor. Die Riesenkathedrale, ein schreiendes Kind auf dem Marmorboden und überall Schilder mit Silencio. Gut dass uns hier keiner kennt....Dann ging es tragend für Jule weiter- sehr Rückenschonend. Aber alles sehr beeindruckend - das Baptisterium und der Camposanto monumentale (erst später gemerkt: ist ein Friedhof, Gräber sind aus Stein im oben). 

Abends wollten wir grillen - unser Elektrogrill schmierte aber ab. Dann halt Pfanne. 

Papa muss wieder alles einpacken. Morgen geht's weiter. Die Nacht soll anstrengend werden- blöde Mücken. Monsterteile. Obwohl wir wirklich aufpassen immer die Fliegengitter zuzumachen, kommen die trotzdem irgendwie rein. 

0

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: