janika's adventure

let's explore hongkong

Hinreise - Zwischenstop Istanbul

Angekommen in Istanbul am Flughafen geht es durch den Security-Check in den Transfer-Bereich. Erschlagen von einer riesigen Shopping-Mall mit luxuriösen Shops habe ich versucht meinen Flieger nach Hongkong auf der Tafel zu finden. Dort wurden bereits 45 Minuten Verspätung angezeigt. Ein Gate war noch nicht zugeordnet...In der Zwischenzeit habe ich Lenny per WhatsApp-Videocall angerufen und über meine Ergebnisse berichtet.Die Distanzen werden immer kleiner durch das Internet. Aber es ist schön eine Verbindung zur Heimat zu haben. Ich habe mir die App des Flughafens heruntergeladen und dort stand das Gate A5 zu meinem Flieger. Also bin ich schonmal in die Richtung gelaufen und habe mich dort hingesetzt. Nach etwas Wartezeit (ich bin um ca. 22 Uhr Ortszeit gelandet und mein Flieger sollte um 1:35 Uhr gehen) wurde das Gate geöffnet, wo alle auf das Boarding gewartet haben. Verspätet startete das Boarding und es ging ins Flugzeug. Als wir schon ewig im Flugzeug saßen und viele unverständliche Ansagen gehört haben wurde irgendwann deutlich, dass etwas nicht stimmte. Es liefen häufig Menschen der Airline sowie Menschen in Warnwesten durch das Flugzeug und es stellte sich heraus, dass ein Passagier ins Krankenhaus musste. Mit drei Stunden Verspätung ging es dann endlich los und das Flugzeug setzte sich in Bewegung. Es war etwas älter als das erste aber ordentlich und groß. Mein Rücken habe ich nach den drei Stunden sitzen jedoch gemerkt...Los ging der Langstreckenflug nach Hongkong!
#hongkong#travel#work#istanbul

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: