hightown-kiwis

Für ein Jahr ans andere Ende der Welt!
Alle Artikel

01/11/2017 - Next Stop: HongKong

01/11/2017 - Next Stop: HongKong01/11/2017 - Next Stop: HongKong01/11/2017 - Next Stop: HongKong01/11/2017 - Next Stop: HongKong

02:30 Uhr - Frodo ist endlich seinen Ring im Schicksalsberg losgeworden und wir konnten uns schlafen legen. Allerdings nicht lange, denn bereits um 07:15 Uhr klingelte der Wecker. Die restlichen Dokumente und Kleinigkeiten wurden eingepackt und der Rucksack für den Flug beschriftet und verschlossen.

Nach dem Frühstück ging es los - an den Flughafen in Frankfurt am Main. Beim Check-In verlief alles einwandfrei. Die liebe Mitarbeiterin am Schalter nahm sich genug Zeit und organisierte eine komplette Reihe für uns zwei allein. #beinfreiheit ;)

Nach dem Abschied von Familie und Freunden ging es in Richtung Sicherheitskontrolle und nur wenige Minuten darauf warteten wir aufs Boarding - & auch hier ging alles rasch über die Bühne & zack saßen wir schon im Flieger!
Für uns ging das alles viel zu schnell, als das wir verstehen konnten, was hier gerade passiert ist. Erst jetzt wurde uns bewusst, wie lange wir nicht mehr geflogen sind. Nun aber lagen 11 Stunden Flug vor uns. Wie schnell oder eben auch nicht vergehen denn so viele Stunden überhaupt?

Wir fanden unsere Plätze im großen Flieger, verstauten Handgepäck und Jacken und checkten als Erstes, welche Filme angeboten werden. Die vielfältige Auswahl machte uns Mut, über die bevorstehende Flugzeit gut unterhalten zu werden. Schon kurz darauf bekamen wir eine Speiskarte, was uns auf dem Flug nach HongKong kulinarisch erwarten wird. Wir sagen mal so viel: es laß sich sehr abenteuerlich. ;)

Das Flugzeug rollte Richtung Startbahn und die erste Hälfte der langen Anreise begann ...

Um noch einmal auf die Frage von oben zurück zu kommen - "Wie schnell oder eben auch nicht vergehen denn so viele Stunden überhaupt?" Wir sagen es euch: sie vergingen wie im Nu. Drei Filme, zwei Mahlzeiten und der Versuch Schlaf nachzuholen haben gereicht, die Zeit schneller als je gedacht vergehen zu lassen. (PS: Bei dem Versuch ist es geblieben, denn wir haben keine Sekunde geschlafen.)

Mit asiatischer Pünktlichkeit um 06:50 Uhr Ortszeit sind wir gut und wohlbehalten in HongKong gelandet, selbst ausgeruht schienen wir.

Wie aber verbringt man 11 Stunden Zwischenstopp in HongKong?

4
234 mal gelesen
  • Kommentare

    Noch keine Kommentare

    Dinge, die du vor Ort erleben kannst: