helena-peter-auf-safari
vakantio.de/helena-peter-auf-safari

Heute haben wir gezwungenermassen einen ruhigen Tag eingelegt

Nachdem für Peter die letzte Nacht nicht so gut war und er sich zweimal übergeben musste, haben wir heute früh alle angedachten Aktivitäten für heute abgesagt.

Das Frühstück viel kärglich aus, obwohl eigentlich die Auswahl gross und lecker war, aber mehr als Tee und Toast  brachte Peter nicht runter.

Nach dem Frühstück machten wir einen kleine Rundgang durch Franschhoek und haben Noten gewechselt, Joghurt geholt und den Ausflug mit dem Weintram mit Studer's für den Freitag fixiert.

Peter legte sich dann ein wenig hin und schlief noch ein wenig nach, Helena macht nochmals einen kleinen Spaziergang durch das Städtchen.

Am Nachmittag gingen wir dann nochmals zusammen raus, tranken im Café des Art einen Tee, Helena nahm noch ein Dessert. Danach entschieden wir, dass wir im Zimmer bleiben und haben im Woolworth eine Tomatensuppe, Brot und einen leckeren Salat für Helena gekauft. Das Restaurant hat dann gegen 18:00 Uhr die Suppe gewärmt und vorbei gebracht. Wir waren noch kurz in der Apotheke und haben etwas zum Aufbau der Darmflora gekauft.

Der heutige Bericht wir wegen der oben geschilderten Vorkommnisse ein wenig kürzer, bald folgt dann wieder mehr.

#franschhoek#übelkeit#stadtspaziergang
Kommentare