Explore the World

Eine Patchwork-Familie auf Reisen!

Kennedy Space Center

Die vergangene Nacht haben wir im Best Western Cocoa Beach verbracht. Das Hotel liegt direkt am Strand, Nadi und ich nutzten daher heute Morgen die Gelegenheit zu einem gemütlichen Strandspaziergang. Im Anschluss hielten wir kurz bei Dunkin´ Donuts um die Kinder vorübergehend ruhig zu stellen. Während auf der Rückbank gekaut wurde, steuerte ich unser Gefährt in Richtung Kennedy Space Center. 

Die nächsten 6 Stunden gab es jede Menge interessantes zu den Apollo- und Space Shuttle Programmen der NASA zu erfahren. Wir nahmen an einer Tour über das weitläufige Gelände teil und sahen die Startrampen für Raketen und Space Shuttles sowie jede Menge andere Details auf dem nicht frei zugänglichen Teil der Basis. Außerdem gab es wieder jede Menge Getier auf dem Gelände zu sehen. Vom Fischadler angefangen, über Schildkröten und Alligatoren bis hin zu einem -diesmal ganz sicher- Florida Panther.  

Der Focus lag aber natürlich auf den Geschichten um die vielen Raumfahrtmissionen der NASA und der für die 2030er Jahre geplanten Marsexpedition. Die Astronauten, die diesen Job übernehmen dürfen sich auf einen ca. drei jährigen Trip vorbereiten, wobei die An- und Abreise schon jeweils schlappe sechs Monate dauert. Die Highlights der Touren waren aber die Saturn V Rakete der Apollo Missionen sowie das Space Shuttle Atlantis, welches nach 26 Dienstjahren im Jahr 2011 in die Ausstellung kam. Flüge ins All, Mondlandungen und die geplante Marsexpedition sind für die meisten von uns nur Geschichten aus den Nachrichten, einmal so nah dran zu sein war daher sehr interessant und vor allem spannend. Von uns gibts dafür das Prädikat: Sehr empfehlenswert!

Zum Abschluss des Tages in Cape Canaveral bestiegen wir noch den Startsimulator eines Space Shuttles...gut durchgeschüttelt ging es für uns dann auf die letzte lange Fahrt unserer Reise - back to Miami. 

#kennedyspacecenter#cocoabeach#capecanaveral#apollo13#spaceshuttle#roadtrip#florida

Kommentare