Finn auf großer Tour
vakantio.de/finnaufreisen

05.07.2019 6:15 Uhr erstes Erwachen

Außentemperatur: 13°C sonnig, im Tagesverlauf bis zu 20°C


Nach einem Versuch, den Tag schon vor dem Hahn zu beginnen, entschloß sich Finn doch gnädigerweise uns bis kurz nach 8 ausschlafen zu lassen. Nach Frühstück und einer kleinen Gassirunde ging es auf die Fahrräder Richtung Innenstadt (knapp 10km). Am Zoo machten wir eine kurze Atem- und Trinkpause für Mama nach der halben Strecke und der ersten Erhöhung (1-2%),. Zu ihrer Ehrenrettung sei gesagt, dass sie den Rucksack mit allem Proviant und den Hund mit ihrem durchaus schwereren Fahrrad transportieren musste. Danach ging es geradewegs zum Rathaus, hier wurden wir von einem Seifenblasenmann bezaubert. Im Anschluß besuchten wir das imposante Gebäude, was mit einer riesigen Festhalle am Anfang aufwartete, danach einen schönen, kleinen Innenhof mit Garten und Springbrunnen zeigte. Auf den Bildern ist der hohe Uhren/Glockenturm zu sehen, der alles überragte.

Den Mittagsstopp machten wir im Örstedspark und besuchten danach das Schloß Rosenborg, welches die Kronjuwelen beherbergt. Finn verschlief den ganzen Trubel in der Manduka. 

Zum Kaffee ging es zurück zum Camper. Hier wurde nun zum ersten mal die Markise ausgefahren und das komplette Stuhl- und Tischprogramm aufgeführt. Finn interessierte sich eher für die Steine unter dem WoMo, so dass wir lieber auf den Sandspielplatz gingen.

Dafür gab es dann noch Abendessen im Freien und nach einer Runde Familienduschen ging es für die Kleineren (Marley und Finn) in ihre jeweiligen Betten und wir schrieben für Euch die letzten 3 Tage nieder.

Bis Montag sind wir noch hier, danach geht es dann Richtung Schweden. Mal sehen, wie dort das Internet so ist, in Dänemark ist bisher überall LTE, selbst in der letzten Ecke.

Dänemark

Zuletzt gesehen · Gesponsert
Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten: