52 weeks
Amelia und Roman sind 52 Wochen gemeinsam unterwegs. Wir sind gespannt, was diese Zeit für uns bereithält.

Columbia River Gorge

18.9.

Die Phanter Creek Falls sind wirklich einen Besuch wert! Zum ersten Mal auf unserer Reise sind wir in voller Regenmontur unterwegs. Danach fahren wir zum Mittagessen nach Hood River. Das Chinesische Restaurant hat zwar kein Wifi, dafür aber leckeres Essen. Deshalb muss ein Besuch in einer Beerbar für den Internetgebrauch herhalten, was für ein Pech aber auch. ;) Der Columbia River frisst sich hier durch hunderte Meter Lavagestein und ist teilweise von einem See in der Breite nicht zu unterscheiden. Wie schon erwähnt, ist die Gegend für seine schier unüberschaubare Anzahl von Wasserfällen bekannt. Wir wollen 5 davon besuchen, werden aber von vielen „Trail closed“ Schildern gestoppt: vor vier Jahren tobte hier ein riesiger Waldbrand und frass sich durch weite Teile dieses wunderschönen Gebietes. Fast alle Bäume sind schwarz und tot, was die vormals extrem moosige und grüne Gegend unwirklich erscheinen lässt. Somit kommen wir über drei kurze Wanderungen nicht hinaus. Die Nacht verbringen wir auf dem KOA Campground in Cascade Locks nicht ohne die zwei örtlichen Breweries zu beehren.

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Cusco zum ersten

12.11. CuscoOhne Vorankündigung halten wir im Busterminal. Aus dem Halbschlaf gerissen suchen wir un...

Puno

11.11. PunoUm 4:30 steigen wir in Puno aus dem Bus. Um 5:00 Uhr öffnet die Gepäckaufbewahrung, denn ...

Arequipa

9.-10.11. ArequipaRoman`s Rucksack wird gefühlt immer wie schwerer und sein Rücken hat langsam genug...