Ein-Pakt-mit-dem-Teufel

Vier Mädels in Weimar!

2.0 Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Heute morgen klingelte unser Wecker um 7.00 Uhr und die erste von uns musste aufstehen, da wir in unseren verschiedenen Kursen unterschiedliche Frühstückszeiten haben. Nachdem wir alle wach waren und aufgegessen hatten, informierten uns die Lehrer darüber, was heute alles ansteht. Danach sind wir aufgebrochen und zu einem Fahrradverleih gegangen, weil wir Weimar auf zwei Rädern leichter und schneller erkunden wollten. Zu Beginn sind wir zu der Herzogin Anna Amalia Bibliothek gefahren. Vor Ort haben wir die Ausstellung besucht, die über die Restauration der Bücher informiert. Goethe selbst stand in diesen Gängen und las die Werke der Bibliothek. Er wurde 1797 zum Oberaufseher ernannt. Durch seine erfolgreichen Dichtungen und seine hohe Stellung in der Gesellschaft, hatte er einen weitreichenden Einfluss zur damaligen Zeit. Sein Stück "Faust I" wurde nicht nur in der Literatur hoch anerkannt. Die bildende Kunst diente Goethe zur Ordnung seiner Gedanken und zur Darstellung der Szenen. Andere Künstler waren ebenfalls fasziniert von Faust und skizzierten die Handlung in Bildern. Dadurch wurde der Dichtung Ausdruck verliehen und die Handlung bildlich dargestellt. Ein Künstler nimmt sich der Rolle von Faust an um seine Sichtweise in den Szenen besser skizzieren zu können. Goethe befürwortete diese künstlerische Darstellung in einem Brief an Cotta, seinem Verleger. Faust sei ohne diese Wiedergabe schwerlich fassbar. Ebenfalls wurden Bühnenbilder gemalt, um die Theateraufführungen möglich zu machen. Diese Bilder dienten ebenfalls zur Verdeutlichung der Lage und zum Erschaffen einer Atmosphäre. Fausts Theaterumsetzung nahm wesentlichen Einfluss auf das Schauspiel. Da eine komplette Aufführung des Stücks zur damaligen Zeit nicht möglich war, wurde eine neue Form, das Monodrama, aufgeführt. Auch auf die Musik hatte Faust einen Einfluss wie sich in dem Beispiel "Faust Symphonie"  von Liszt zeigt, welche auf der Grundlage Goethes Werkes basiert. Fast jeder bedeutende Komponist hat sich mit Faust auseinandergesetzt. Goethe und somit auch seine Dichtungen besonders Faust sind Vorbilder für viele Dichter und Denker zur damaligen Zeit wie heute. Faust stellt einen modernen Menschen dar, der nach immer mehr Wissen, Geld, etc. strebt und nie genug bekommt. Diese Eigenschaften machen das Werk für so viele Bereiche interessant und Goethes Einfluss wuchs. Wir konnten leider in der Bibliothek nicht alle gesuchten Informationen finden, was wir schade fanden. 

Wir besuchen jetzt gleich Schillers Wohnhaus und melden uns nach dem Besuch wieder . 

#bibliothek#herzogin#goethe#faust#einfluss

Kommentare