夢のブログ

Blog der Träume :3
Alle Artikel

erster Schnee

erster Schneeerster Schnee

Mitte November gab es in Kutchan den ersten Schnee. Im Gegensatz zu Frankfurt schneit es hier viel und bleibt auch ziemlich schnell liegen. Allein am ersten Tag lagen hier am Ende fast 20 Centimeter Schnee. Danach ist die Temperatur ziemlich schnell in die minus Gerade gefallen und in der Nacht sind es teilweise -10 Grad geworden. In Deutschland wäre es wahrscheinlich kein Problem, da sind die Häuser gut isoliert und die Fenster meistens doppelt verglast. Außerdem kann man die Heizung die ganze Zeit laufen lassen ohne sich Gedanken machen zu müssen.

In Japan sind die Häuser nicht annähernd so gut isoliert, normalerweise würde ich dann einfach die Heizung anlassen, aber in meiner Wohnung habe ich nur einen Gasofen. Es ist nicht so ein altmodisches Ding mit offener Flamme oder so, aber es ist und bleibt ein Gasherd mit Flammen. Da meine Wäsche teilweise direkt dadrüber hängt um zu trocknen, hab ich einfach kein gutes Gefühl dabei den Ofen anzulassen, wenn ich schlafe oder nicht da bin.

Dadurch kühlt das Zimmer über Nacht oder wenn ich längere Zeit nicht da bin extrem aus. Das Aufstehen wird inzwischen immer schwieriger, weil sobald man die Decke zurückschlägt hat man das Gefühl die Kälte springt einen förmlich an.

Dafür macht es extrem viel Spaß mit den Kindern im Scshnee zu spielen, vor allem wenn es immer mehr Schnee wird^^


LG

Janina

0

Kommentare

Irmhild
Liebe Grüße aus dem Rodgau, geniesse den Schnee soviel wirst du in Deutschland nicht mehr erleben.  Im Moment ist hier der Vorfrühling schon im Anzug, viel zu früh.Wünsche dir noch eine gute Zeit