blackbox

unterwegs mit Kamera und Knaus Van ti

Petalidi ...

Unser schöner Platz von gestern entpuppte sich dann doch als nicht ganz so schön. Die Lage ist zwar toll, aber die Stellplätze sehr klein - der Nachbar hört mit, bzw. wird mit gehört. Viele, viele Katzen halten Ziva (und damit auch uns) in Trab. Das Restaurant gestern Abend war auch zum Abgewöhnen.

So sind wir kurz entschlossen ein Stückchen weiter gefahren und haben unseren Ruhetag am Camping Petalidi verbracht. Hier ist es wirklich ruhig ( 6 Womos, 60 Plätze ). Ein kleiner Badestrand, alte aber saubere Sanitäranlagen - alles ok. 

Morgen nach dem Aufstehen entscheiden wir, wie es weiter geht.

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst:

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Da waren aber auch ...

... die vielen Demonstrationen, die ich in Santiago, La Serena und Antofagasta - aus sicherer Entfer...

Kalt erwischt :D :D (Tag 87 der Weltreise)

Hau Thao