blackbox

unterwegs mit Kamera und Knaus Van ti

Olympia - Gortys - Dimitsana

Heute sind wir viele km auf abenteuerlichen Straßen unterwegs gewesen. Erst ging es nach Olympia (hier war die Strasse noch super). In Olympia war relativ wenig Trubel. Viele alte Steine, aber es fiel uns schwer vorzustellen wie es wohl früher mal hier ausgesehen hat. Dann ging es weiter nach Gortys - wow! Das waren zum Teil Straßen für Allrad-Abenteurer. Gortys selbst war nicht besonders aufregend. Allerdings konnten wir vom kleinen Parkplatz aus zu einem Gebirgsfluß gehen. Den fand Ziva toll, wir mußten nur wegen der sehr starken Strömung aufpassen wo sie hin schwamm. Jetzt sitzen wir in Dimitsana. Hier ist der einzige Stellplatz im Umkreis von 50 km. Kostenfrei auf dem Parkplatz eines Restaurants. Super Aussicht, angenehme Temperaturen (auf 1000 m Höhe) und natürlich geht man dann auch da Essen.

Kommentare

Hans-Gerold
Heute habe mal alle Berichte gelesen. Wenn ich die Tourbeschreibung und die von Marokko nehme, solltet Ihr vielleicht doch auf ein Expeditionsfahrzeug umsteigen. 😁

Wolfgang
Wäre manchmal sinnvoll, aber geht auch so ganz gut - der Fahrer macht´s halt! LG

Dinge, die du vor Ort erleben kannst:

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Phuket Patong

Die letzten sechs Nächte haben wir in Patong Phuket verbracht. Unsere Unterkunft mit einem Pool war ...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mal zur Abwechslung: Wandern am Montag 😉

01.11.2019 - Wanderung vom Mt. Mitake zum Mt. HinodeDa ich am Samstag ein Meeting mit Prof. K hatte ...