anne & ben um die welt

Reisen ist unsere Leidenschaft. Wir arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff und entdecken neben der Arbeit neue Länder und Gegenden. Sobald wir unseren Fuss von Bord setzen und Urlaub in Sicht ist, sind bereits neue Urlaubsreisepläne geschmiedet. Egal ob in den Bergen, am Strand, über oder unter Wasser, die Welt steckt voller bunter Ecken. Meistens wohnen wir dann bei Einheimischen, um ihr Leben, ihre Kultur und Religion besser kennenzulernen. Eine weitere Leidenschaft, die wir teilen, ist das Essen. Zu gern probieren wir landestypische Gerichte, schwingen aber auch selbst gern den Kochlöffel. Wir freuen uns darauf, viele Kapitel mit neuen Abenteuern zu füllen, uns und euch ein Buch voller Erinnerungen zu schreiben.
Alle Artikel

17/10/2018 - St. Petersburg / Russland

Gasprom TowerFussball StadionMetrostationMetrostationMetrostationEssen bei TeremokSmolny KathedraleAlexander-Newski-KlosterAlexander-Newski-Kloster

Heute mal privat unterwegs. Mit unserem Auto, natürlich hatten wir einen Fahrer und Guide, ging es Richtung Gasprom Tower. Von außen haben wir ein, zwei Bilder geschossen. Besuchen kann man ihn leider noch nicht, es wird noch fleißig gebaut. Dann ging es weiter Richtung WM Fussball Stadion, es trägt den Spitznamen „Ufo“. Sind die russischen Fußballspieler wohl von einem fremden Planeten? Nun fuhren wir einige Zeit bis in die Innenstadt von St. Petersburg. Es ist schon eine gigantische Stadt mit fast 5 Millionen Einwohnern. Von der beeindruckenden Metrostation Avtovo ging es mit verschiedenen Linien und Stopps bis zum Alexander-Newski-Kloster. Wahnsinn, diese Metrostationen und die langen Rolltreppen. Ein schöner, herbstlicher Spaziergang durch die Klosteranlage und die Alexander-Newski-Kathedrale folgte. Unser Fahrer sammelte uns wieder ein, nun machten wir uns auf den Weg zu einem typisch russischen Mittagessen. In der Fastfoodkette Teremok haben wir uns frisch zubereitete, leckere Blinis, Pelmenis und Suppe gegönnt. Kugelrund ging's weiter zur Smolny-Kathedrale. Eine russisch-orthodoxe Kirche, die gerade noch etwas restauriert wird. Von außen ist sie aber schon toll anzusehen. Jetzt hieß es wieder, zurück zum Schiff. Ein halber Tag Urlaub ist leider schon vorbei.

29

Kommentare

Noch keine Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst: