abgehtdiewutz
vakantio.de/abgehtdiewutz

Tag 15 Palomino Tag am Meer

Heute Nacht gut unter dem Moskitonetz geschlafen. So gegen 6:30 aufgestanden und Gym gemacht. Hier gibt es ein kleines Areal dafür. Und um diese Uhrzeit hab ich höchstens die Putzfrau gestört 😏. Bis jetzt war ich noch nicht einmal joggen, aber is eben so. Bisher hat es sich nicht angeboten und hier am Strand passt es auch nicht. 

Nach dem Frühstück haben wir unsere Taschen gepackt und sind gen Strand marschiert. Nachdem wir ein schattiges Plätzchen unter den großen Palmen gefunden haben, kühlten wir unseren Body ab. Ach wie herrlich wieder mal im Meer schwimmen. Die Wellen mittelmäßig, einfach wunderbar. Aufgrund des Windes hätte man die ganze Zeit in der Sonne liegen können, im Schatten war es fast ein bisschen kalt. Aber ich bevorzuge es nicht als Toast zurück zu kommen, deswegen habe ich öfter Platzwechsel vorgenommen. Also eins muss ich jetzt doch mal erwähnen: In Kolumbien verhungerst du nie. Immer und überall werden irgendwelche Snacks angeboten. Am Strand heute haben wir einen kleinen Zettel bekommen,aufdem stand,das heute Abend Open Air Kino in Palomino stattfindet. Wir haben es besucht und es war ein sehr schöner Abend. Es wird von einem Paar geführt (die Frau ist Deutsche),die sich in dieses Örtchen verliebt haben. Ein nett angelegtes Gelände und auch der Film selbst (Charlies Country) war gut anzusehen auf Englisch. Es ging um das Miteinanderleben von Aboriginis und den Weißen in Australien.

Kommentare