twoontour

Man reist nicht,  um anzukommen,  sondern um zu Reisen.               Goethe 

Erst der Regen ☔, dann die Sonne 🌞

Heute Morgen wurden wir durch den Regen ☔ geweckt. Somit viel der Abschied von Helsinki nicht schwer. Wir fuhren mit dem High-Speed-Schiff😉 der Lindaline. Es ist zumindest die schnellste Fährverbindung. In Tallinn hielt das Schiff hinter der zum Zerfall freigegeben Linnahall (eine Mehrzweckhalle aus dem Jahr 1980, als die Sowjetunion die Olympischenspiele veranstaltete).  Wir hatten keine 200m bis zum Tallinnk Express Hotel. Diese reichten aus um klatsch naß zu werden.  Wir aßen auf Grund des Wetters im Hotel unser Mittagessen. Richtig leckeres Buffetessen zu einem guten Kurs. 😊  Danach meinte es das Wetter gut mit uns, die Sonne 🌞 strahlte. Wir teilten uns die Sehenswürdigkeiten in der Unterstadt mit hunderten von Kreuzfahrttouristen. Gegen Abend verschwinden die glücklicherweise um weiter zureisen. Heute lagen 6 Kreuzfahrtschiffe vor Anker. Auf dem Domberg (Oberstadt) besichtigten wir die Alexander - Nevski-Kathedrale, St. Marien Domkirche und das Schloss. Auf dem Rückweg durch die Unterstadt kamen wir am Wollmarkt vorbei. Zum Abschluss kamen wir an einer russisch orthodoxen Kirche ⛪ vorbei. Wir kamen zum passenden Moment. Es begann gerade eine Messe, in dieser verweilten wir ca.  eine Stunde. Es war interessant anzusehen, wie diese Christen ihren Glauben ausleben. 


Zum Abendessen gab es ein Stück Kuchen und wir planten den nächsten Tag. 

#helsinki#tallinn#unterstadt#oberstadt#domberg#sonne#regen#linnahall

Kommentare