traveltogether
vakantio.de/traveltogether


18.11.22

Wir haben unsere Pläne umgestellt, da das Wetter nicht mitspielt. Anstatt nach Te Anau, fahren wir heute nach Wanaka. Wir haben das erste mal bis 6:30 Uhr geschlafen, gehen duschen (heiß) und frühstücken. Auf dem Weg nach Wanaka, decken wir uns noch bei Pick and Safe mit Lebensmitteln und Getränken ein. Es geht über den 1076 m hohen Crown Range Pass. 

Unser Camper ist am ächtzen 🫣Über Cardrona kommen wir nach Wanaka.

Dort besuchen wir „That Wanaka Tree“ und machen einen Spaziergang durch den Ort. 


Es ist hier etwas beschaulicher als in Queenstown. 


 Weiter geht es zum Lake Pukaki, wo wir heute am See übernachten wollen. 

Unterwegs machen wir noch einen Stopp auf einer Lavendelfarm.


Zur Westküste biegen wir nicht ab, da dies nur bei schönem Wetter Sinn machen soll.

Wir finden einen einsamen traumhaften Platz am See.


Das Wetter hält Gottseidank, so dass wir draußen essen können.


 Die Farbe des Sees verändert sich minütlich…. und das Farbspiel mit dem Türkisen See und den bunten Lupinen ist einfach nur fantastisch.



So schlafen wir mit Blick auf den See ein😊 was für ein großartiges Fleckchen Erde🫶



#wanaka#newzealand#campervibes#lakepukaki#freistehen#happydays
Kommentare

KHAJ
Was für tolle Aufnahmen, Natur pur und ihr mittendrin! Danke, fühle mich ein klein bisschen diesem schönen Fleckchen Erde näher.

norbert
Da kann ich nur zustimmen, deine Kommentare liebe Jutta passen zu den tollen Bildern, freuen uns auf mehr, Elke& Norbert