12.5.2022 Mit dem Zug gehts von Bordeaux in rund 2h nach Biarritz, Dieser ist nur mässig besetzt, die meisten Personen steigen in Bordeaux aus. Man sieht, dass Biarritz ein alter Seebadeort ist, viele ältere, edle und grosse Hotels sind vorhanden. Das Hotel du Palais ist eines der teuersten Hotels, öffnet im Juni wieder nach einer Renovation. Der Strand ist im Moment eher schlecht besucht, vielleicht liegts an der Temperatur oder dem Wellengang, ich weiss es nicht, ein paar Surfer sieht man hie und da für einige Sekunden stehend auf dem Brett. Die Markthalle hat schon geschlossen als ich sie nah beim Hotel entdeckt habe,

Am nächsten Morgen mache ich ein paar Einkäufe für die Zwischenverpflegung und eben noch einen kurzen Besuch in der Markthalle. Nun gehts mit radeln los, anfangs hats viele Campingplätze auf der Route. Später führt der Weg durch endlose Pinienwälder, alles auf asphaltierten Wegen, einmal wird eine Brücke renoviert, zum Glück ist diesmal nur ein kleiner Umweg nötig. Der Weg ist zwar nahe am Meer (ca 1km) aber sehr selten gibt es einen Weg  dahin. Bei einer Panne müsste man sich auf einen längeren Fussmarsch gefasst machen, immerhin hie und da kommen andere Radler entgegen. Die Tour endet heute in Saint Julien en Born.

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

La Rochelle - Les Sables d'Ollone - Bouin - Nantes - Nantes

18.5.2022 Von La Rochelle führt der Weg lange an einem alten Kanal entlang landeinwärts nach Marans,...

Montalivet - Royan - Rochefort - La Rochelle

15.5.2022 Die Strecke bis zum nördlichen Ende der Halbinsel führt an einem grösseren Badeort Sulac s...

Saint Julien en Born - Arcachon - Montalivet

14.5.2022 Der Tour geht so weiter wie sie am Vortag aufgehört hat. Man fährt mehr oder weniger den g...