Hallöchen ihr Lieben! 

Nach langer (unfreiwilliger) Pause sind wir endlich wieder unterwegs ✈️

Diesmal hat es uns nach Thailand verschlagen - und zwar den gesamten März! Unser längster Urlaub bisher. Wir sind vor ein paar Tagen in Bangkok gelandet. Heute geht's weiter nach Koh Samui. Auch wenn das Hotel nicht das wichtigste am Urlaub ist, ist es doch schön, wenn man einen Ort hat, an dem man sich von dem hektischen Treiben der Großstadt erholen kann. Deshalb erstmal Shoutouts an unser Hotel, das wirklich der Hammer ist! Das Highlight ist der Rooftop-Pool (+Bar) im 33. Stock. Man hat eine unglaubliche Aussicht auf Bangkok. Und wenn wir schon beim Hotel sind, das Frühstück war wirklich genial. 

Mit dem Taxi erreicht man für wenig Geld alles wichtige in der Umgebung. Nur drauf achten, dass die Taxifahrer auch definitiv das Taxometer anschalten. Lasst euch nicht übers Ohr hauen. 

Mehr über Bangkok gibt's in den nächsten Beiträgen 😊

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Willkommen auf Koh Samui!

Nach einem überragenden Inlandsflug sind wir bei unserem zweiten Ziel angekommen: Koh Samui. Kurz zu...

Thaiboxen im Lumpinee Boxing Stadium

Für Kampfsportfans interessant: Lumpinee boxing stadium. 👊🏼Da Jannik selbst verschiedene Kampfspor...

Wie Touristen am Königspalast abgezockt werden

Unser erster voller Tag in Bangkok. Was sollten wir zuerst machen? 🤔In Bangkok gibt es unglaublich ...