thetravelblog

Begleitet uns auf unserer Reise!

Tag 13: Kulturtrip mit dem Roller

Am Morgen ging es direkt neben den kleinen Teich zum Frühstücken mit Pancakes, Rühreiern und Obst. Danach verbrachten wir den verregneten Vormittag ganz entspannt in unserer kleine Hütte. Als der Himmel aufklarte, machten wir uns mit dem Roller auf den Weg zur „Bai Dinh Pagoda“, der größten Tempelanlage Vietnams. Die Route führte uns mitten durch die wunderschöne Natur der trockene Halong Bucht, an grasgrünen Reisfeldern und riesigen Karstfelsen vorbei. Wir legten einen kurzen Zwischenstopp in Trang An ein, von wo die beliebten Bootstouren starteten und beobachteten die vielen Touristen, die sich gierig auf die Boote stürzten. Schließlich fuhren wir weiter zur Tempelanlage. Aufgrund der eindrucksvollen Gebäude und des schier riesigen Gebietes, ist es definitiv einen Besuch wert. Auf dem Heimweg machten wir dann noch einen kurzen Halt in Hoa Lu, der ersten Hauptstadt Vietnams. Wieder zurück in Tam Coc suchten wir uns ein kleines Restaurant, um etwas zu essen und erkundeten nachts schließlich noch den nahegelegenen Naturpark.

#tamcoc#teich#frühstück#pancakes#rührei#obst#hütte#regen#sonne#roller#cruisen#baidinhpagoa#größtetempelanlage#trockenehalongbucht#reisfelder#karstfelsen#trangan#bootstour#touris#beeindruckent#hoalu#erstehauptstadt#restaurant#therose#naturpark

Kommentare