steiners-north-to-alaska
vakantio.de/steiners-north-to-alaska

BLOG 11 - Kluane Icefield

Heute gibt es wieder einen Höhepunkt unserer Reise – wir machen einen Rundflug über das Kluane Icefield, welches den größten Teil des Kluane National Parks an der Grenze zwischen Yukon und Alaska bildet. In USA schließt direkt der Wrangel-Saint-Elias National Park an.

Das Kluane Icefield bildet die größte zusammenhängende Eisfläche ausserhalb der Polarregionen und erstreckt sich über eine Fläche von zweimal der Größe der Schweiz. Der höchste Berg, der Mount Logan ist mit 5959 m auch der höchste Berg Kanadas. Das Eisfeld ist bis zu 1000 m dick und wird von jährlich bis zu 15 m Neuschnee gespeist.

Insgesamt ist auch hier ein Rückgang der Gletschermassen zu beobachten, wenn auch einige wenige Gletscher durch basales Gleiten wachsen. Hierbei bildet sich Wasser zwischen Gestein und Eis, das eine rasche Bewegung des Gletschers ermöglicht. So ist der Lowell Gletscher im Sommer 2009 innerhalb von zwei Monaten um 2 km (!) gewachsen.

Interessant dazu ist die Betrachtung der First Nations, der Indianer dazu – unser Pilot Tim, ein Australier, erzählt uns die Geschichte. Die Ureinwohner haben an und für sich keine besondere Beziehung zu den höchsten Bergen und dem Eisfeld, das für sie in keiner Weise nutzbar war. Einige Gletscher haben sie aber personifiziert und ihnen Einflüsse auf ihr eigenes Leben zugedacht. Insgesamt wundern sie sich aber über den Weißen Mann, der behauptet alles wissenschaftlich erklären zu können, sie aber einen Lebensrhythmus der Gletscher im Zyklus von 200 Jahren sehen – im Wachsen und Zurückgehen – der Weiße Mann beobachtet aber erst seit 100 Jahren und kann daher gar nicht alles erkannt haben.

Wir haben auf diesem 90-minütigen Flug über 300 Fotos „geschossen“ – eine kleine Auswahl wollen wir Euch zeigen.

Today is another highlight of our trip - we take a scenic flight over the Kluane Icefield, which forms most of Kluane National Park on the Yukon-Alaska border. In the USA, the Wrangel-Saint-Elias National Park is directly connected.

The Kluane Icefield forms the largest continuous area of ice outside the polar regions and covers an area twice the size of Switzerland. The highest mountain, Mount Logan, is also Canada's highest mountain at 5959 m. The ice field is up to 1 km thick and is fed by up to 15 m of snow every winter.

Overall, a decline in glacier masses is also to be observed here, even if a few glaciers are growing due to basal sliding. Water between the rock and ice forms the sliding ground, which allows the glacier to move quickly. In the summer of 2009, for example, the Lowell Glacier grew by 2 km (!) within two months.

It is interesting to look at the First Nations, the Indians - our pilot Tim, an Australian, tells us their story. The aborigines, per se, have no special relationship with the highest mountains and the ice field, which was of no use to them. However, some glaciers they have personified and thought they would influence their own lives. Overall, however, they are amazed at the white man, who claims to be able to explain everything scientifically, but they see a rhythm of life in the glaciers in a cycle of 200 years - in growth and retreat - but the white man has only been observing for 100 years and therefore cannot have recognized everything.

We "shot" over 300 photos on this 90-minute flight - we want to show you a small selection.

Kommentare