sporto-di-mondo
vakantio.de/sporto-di-mondo

Day 50 - Sportodimondo im Hard Rock Stadium

01.01.17

Willkommen im 2017! Auch wir haben das 2016 (mit 6h Verspätung im Vergleich zur SUI) hinter uns gelassen. Wie heisst es so schön: Neues Jahr, neues Glück. Genau dieses Motto versuchen wir heute bereits am ersten Tag des neuen Jahres umzusetzen.

Um 9 Uhr gehts aus den Federn und ab in den Küchenwohnizimmeresssaal. Kurz ein Müesli und etwas Brot vertilgt, bereiten wir uns auf den 'Super Sunday' vor. Es geht nämlich ans American Football Spiel der New England Patriots gegen die Miami Dolphins :-)

Hard Rock Stadium
Hard Rock Stadium


Das Heimstadion von Miami ist jedoch nicht gleich um die Ecke. Also müssen wir mit der ÖV irgendwie dahin kommen. Um 13.00 Uhr startet das Spiel. Damit wir rechtzeitig sind, laufen wir um 10.40 los. Nach 15min laufen und einer 10min Taxifahrt sind wir bei der Earlington Heights Metrorail Station. Dort fährt ein Spezialbus 297 (für 2.25$) von der 22th Street in die 201st Street. Nach weiteren 30min sind wir vor dem Stadion. Aufgrund des Verkehrs dort stehen wir natürlich noch etwas im Stau.. Der Ami kommt ja nicht zu Fuss oder mit dem Bus. Zum Glück sind wir nicht später los.

Parkplatz
Parkplatz


Wir bahnen unseren Weg zu den Plätzen im kürzlich renovierten Hard Rock Stadium mit 65'000 Zuschauern. Bereits vor dem Spiel ist es enorm laut und es ist viel los. Eindrücklich ist natürlich auch die Nationalhymne und die riesige Flagge (ca. 100x50m), die das Spiel lancieren. Um 13 Uhr beginnt das Spiel unter ohrenbetäubendem Lärm. Das hätten wir nicht gedacht, dass es so laut ist. Die Gäste aus New England mit Tom Brady als Quaterback legen stark los und gehen gar mit 20:0 in Führung. 

Tom Brady & Patriots Offence @ Work
Tom Brady & Patriots Offence @ Work


Doch Miami erwacht. 2 Touchdowns bringen die Dolphins wieder auf 20:14 ran. Jedoch passieren in wichtigen Situationen einige Fehler und Miami verliert schliesslich mit 35:14.

Es wird Zeit, sich auf den Heimweg zu machen. Übrigens gehen die anderen 64'998 Zuschauer auch heim. Den Bus erreichen wir schnell und können auch sitzen. Aussteigen ist dann aber erst 90min später an der Earlington Heights Station. Vergeblich versuchen wir von dort den Bus J bis nach Miami Beach zu nehmen. Also heisst es nochmals Taxi.

Da wir doch etwas hungrig geworden sind, gehen wir im Publix einkaufen. Ein kurzer Walk um den Golfplatz bringt uns in den Shop. Dort eingekauft laufen wir noch die letzte Strecke zum Appartement. Wir kochen gemütlich etwas zu Essen und versuchen beim Einschlafen alle "Tacklings" vom heutigen Spiel zu verdauen.

Ps. Wir schulden euch noch die Auflösung zum unfreiwilligen Badegang im Fluss auf Maui. Schaut selber...

Der Bach- und Flaschenheld
Der Bach- und Flaschenheld


#sportodimondo#miami#miamidolphins#newenglandpatriots#nfl#football#hardrockstadium#tombrady#touchdown
Kommentare