soweit6beinetragen
Mit Hund in Persien

Kleiner Dämpfer

Dienstag, der 22.05.2017, der Dicke humpelt. An weiterlaufen ist vorerst nicht zu denken. Die eigene Vefassung macht hingegen widererwartend einen ganz guten Eindruck, kaum Muskelkater. Der Entschluss noch einen Tag bei Oma und Opa zu verweilen fällt trotzdem nicht schwer. Ich nutze die Zeit zum weiteren reduzieren der Ladung (jetzt ca. 23kg) und einen ersten Test des Solarpanels.

Am Mittwoch läuft Rango wieder besser. Am späten Vormittag verabschiede ich mich von meinen Großeltern und breche in Richtung der Greifensteine auf. Oben angekommen machen wir kurz Pause und begeben uns anschließend auf den Abstieg zum Greifenbachstauweiher. Nach dem Päuschen humpelt der Dicke erneut etwas, fitzt sich aber schnell wieder in das Gelatsche rein. Am Teich (nach knapp 5km) soll trotzdem Schluss für heute sein.

Am Donnerstag entscheide ich nach einem morgendlichen Rundgang mit Rango (läuft vor allem auf Asphalt unrund) den Feiertag am Stauweiher zu verbringen.

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Sareyn - Bostanabad

Montag, der 19. Oktober 2020...

Ardabil

Freitag, der 16. Oktober 2020...

Subatan - Neor Sofla

Dienstag, der 13. Oktober 2020...