soweit6beinetragen
Mit Hund in Persien

Auf ins Böhmische - Kadaň

Nach einem Tag Aufenthalt am Geyrischen Teich, ging die Reise am Freitag, den 26.05.2017 erst einmal in Richtung Geyer weiter. Die gut 2,5 km über den Berg waren schnell geschafft, nur Rango machte nicht den Eindruck als ob er bequem auch längere Strecken gehen kann. Eine alternative Fortbewegungsmöglichkeit musste also her.

Nach kurzer Beratung in der Tourist-Info ging es mit dem Bus nach Annaberg und von dort weiter nach Bärenstein. Zu Fuß die Grenze nach Vejprty überquert und auch dort die Information zur möglichen Weiterreise ins tschechische Hinterland befragt. Es sollte ein Bus nach Karlovy Vary fahren. An der Haltestelle dann war eine solche Direktverbindung nicht ersichtlich. Ich beschloss also den ersten Bus zu nehmen der kommt, die Reise ging nach Kadaň.

Von dort war am selben Tag keine sinnvolle Weiterreise möglich, ich suchte mir also einen Schlafplatz. Laut Google gibt es einen Zeltplatz am anderen Ende der Stadt, ganz in der Nähe der Talsperre Kadaň und des Franziskanerklosters. Nach gut 30 Minuten Fußweg dorthin, stellte sich der Eintrag als veraltet heraus. Ich beschloss ganz in der Nähe mein Zelt am Ufer der Ohře (bzw. der Talsperre) aufzuschlagen. Dabei musste ich feststellen, das der Dicke doch nicht uneingeschränkt campingtauglich ist, meine Luftmatratze hatte zwei, mehrere Zentimeter lange Risse. Nachdem ich diese geflickt hatte, ging es noch einmal ohne Rango in die Stadt, der den Auftrag "Zelt bewachen" bekam.

Bisher hatte ich von dem beschaulichen Ort noch nichts gehört, das abendliche Flair hat mir aber gleich sehr gut gefallen. Rückzu konnte ich noch einen ersten Eindruck vom Kloster erhaschen. So kroch ich ein paar Stunden später, dem Zufall sei Dank, ganz zufrieden in meinen Schlafsack.

Kommentare

arthur
In dem Kloster war ich auch schon 🖒 LG Roman

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

Da waren aber auch ...

... die vielen Demonstrationen, die ich in Santiago, La Serena und Antofagasta - aus sicherer Entfer...

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...