07.-08. Januar 2022: Valderrobres 


J. Vor vier Jahren haben wir in Thailand Pablo aus Spanien kennen gelernt, den wir nun wieder treffen wollen. Eigentlich wollten wir ihn schon vor Weihnachten treffen, da war er aber leider gerade in Quarantäne, daher nun ein neuer Versuch. Pablo wohnt in Alcañiz, in Aragonien und hat vorgeschlagen, dass wir uns in Valderrobres zum Wandern treffen. Das liegt nämlich in der wunderschönen Bergregion Matarraña.

Pablo scheint zu wissen, wo es schöne Natur gibt. Er verbringt die meiste Zeit seines Jobs damit Vögel zu beobachten und hat uns schon viele Tipps gegeben (z.B. das Delta des Ebros).

Wie schön die Berge hier sind, konnten wir schon auf der Hinfahrt bewundern. Wir fuhren auf, von Pablo empfohlenen, wunderschönen Straßen durch die Berge und hielten immer wieder an, um Fotos zu machen. Auch Valderrobres ist ein wunderschöner Ort. Von unserem Stellplatz konnten wir über den Fluss auf die schnuckelige Altstadt blicken. Wir freuten uns schon auf die Wanderung am nächsten Tag und natürlich auf Pablo.

Florian wird manchmal auch Arne genannt. Hier geht zu Arnes Dorf.
Florian wird manchmal auch Arne genannt. Hier geht zu Arnes Dorf.
Straße in Arnes
Straße in Arnes
Valderrobres
Valderrobres
Vallderrobres - Blick von unserem Stellplatz
Vallderrobres - Blick von unserem Stellplatz
Stellplatz mit Blick auf die Altstadt
Stellplatz mit Blick auf die Altstadt

Warum das treffen mit Pablo auch dieses Mal nicht klappte erfahrt ihr im nächsten Blogeintrag. Corona...

(Cliffhanger! 😳)


Tag 84 – Gesamttour 5.133 km


---- Abonnieren ----

Falls du unseren Blog abonnieren möchtest, kannst du dich entweder bei Vakantio anmelden und auf abonnieren klicken oder uns eine Nachricht zukommen lassen und wir setzen dich in unseren eigenen Verteiler. Über Feedback freuen wir uns natürlich auch!

Mail: querfeld2@gmail.com

Kommentare

Reiseberichte, die Dich auch interessieren könnten:

#57 Zu Besuch in der einzigen Halbwüste Europas

21. Januar 2022: Tabernas J. Wir haben das Buch „100 Highlights Wildes Europa“ extra vor unserer Rei...

#56 Vulkanischer Nationalpark im Südosten

20. Januar 2022: Isleta del Moro, El Cabo de Gata J. Wir sind nun an der südöstlichen Ecke Spaniens ...

#55 Untertage in Andalusien

20. Januar 2022: San Juan de los Terreros F. Durch Zufall hatte Jenny am Vorabend bei der Stellplatz...