milenastraveldiary

Hallo alle zusammen :) mit diesem Blog möchte ich euch die Chance geben  jederzeit an meinem Leben im Ausland teilhaben zu können. Ich werde versuchen so oft wie möglich meine Erfahrungen zu teilen, da es auch als mein Reisetagebuch fungiert. Ich wünsche euch viel Spaß und Freude beim Durchschauen und verabschiede mich dann vorerst bis nächstes Jahr! ♥

Christchurch

Christchurch ist zwar die größte Stadt der Südinsel Neuseelands aber gleichzeitig doch recht langweilig .. Aufregend und emotional war es die Gedenkstätten und die Moschee des Anschlags zu besuchen, die Art, wie die Menschen in der Moschee mit einem umgegangen sind und wie dankbar sie für jegliche Unterstützung und tatsächlich auch Mitleid sind, ist wirklich herzzerreißend.. 

ansonsten gibt es noch den botanischen Garten, der zwar schön ist, aber nicht wirklich besonders - es gab viele wunderschöne Rosen, das muss man ihm lassen. Der Strand etwa 30/40 Minuten von der Stadt war süß, allerdings ist es hier viel zu kalt, um wirklich Zeit am Strand zu verbringen, deshalb haben wir ihn einfach nur angeschaut und sind eigentlich auch schon wieder gefahren.. sonst gibt es noch das Museum, welches ewig viele verschiedene Ausstellungen hat. Dies ist wirklich cool gewesen, Vor allem weil sie eine Straße nachgebaut haben und man sich somit wie im 19. Jahrhundert gefühlt hat. 

Mehr als das habe ich hier aber auch nicht wirklich gemacht .. Aber jetzt gehts ja auch schon weiter deswegen ist das nicht so schlimm!

Kommentare

Dinge, die du vor Ort erleben kannst:

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Mui Ne / Da Lat

Hallo, als unsere Camilla wieder fahrbar war ging es weiter Richtung Mui Ne, einer Stadt am Strand ...

Kalt erwischt :D :D (Tag 87 der Weltreise)

Hau Thao

Samstag, 30.11.19, Tag 13

Tapotupotu Campsite am Cape Reinga Für einen guten Start in den Tag gibt es lecker Kaffee, Tee und F...