luetteleniupreisgahn

Das ist ein toller Reiseblog!
Alle Artikel

Ab in die Heimat

Der letzte Tag unserer Reise

Heute haben wir den Tag wieder ganz entspannt gestartet. Nach einem leckeren Frühstück ging es für uns schon ab in die Stadt, denn heute wollten wir endlich ein paar Mitbringsel einkaufen. Die erste Mall war auch nur 10min Gehweg entfernt. Wir bummelten gemütlich, aßen entspannt Mittag & schauten noch einmal am Strand vorbei. Währenddessen bemerkten wir auch wieder ein kleines Erdbeben, aber im Gegensatz zu denen auf Lombok, war es kaum zu merken. Nachdem wir gegoogelt haben & mitbekommen, das es auf Lombok schon wieder ein Erdbeben gab, mittlerweile wohl das 350-igste Nachbeben. Dieses hatte die Stufe 5,9 sind wir einfach so unfassbar dort endlich weg zu sein & in auch weniger als 24 Stunden wieder in Deutschland zu sein.

Von unserer Shoppingtour wieder im Hotel angekommen sind wir noch einmal in den Pool gehüpft. Anschließend sind wir noch einmal in einem Strand Restaurant lecker Abendessen gewesen, bis wir dann um 20:30 Uhr auch schon los sind zum Flughafen. Die Fahrt zum Flughafen hat super geklappt & dieses Mal sind wir auch wieder mit Blue Bird gefahren, was wirklich vier mal günstiger war.

Angekommen am Flughafen konnten wir auch gleich unsere Koffer abgeben. Dieses hat ganze 80min gedauert, aber wir waren froh und glücklich darüber, das beim umbuchen alles gut gegangen ist. Anschließend mussten wir noch durch den Sicherheitsbereich & durch eine Passkontrolle. Nach ca. 2 Stunden warten, waren wir dann auch endlich am Gate. Der Flug verspätet sich leider um 25 min, aber wir haben noch genügend Zeit und spielen eine Partie Karten und bummelten noch einmal durch den Durty Free. Total geschafft und Zeit 7 Uhr morgens auf den Beinen, waren wir froh endlich im Flugzeug zu sitzen und ein bisschen Schlaf zu tanken. Nach 8:44 Stunden und dem besten Langstrecken Flug meines Lebens, bei dem ich wirklich mal 7 Stunden durchgeschlafen haben kamen wir munter und fröhlich in Dubai an. Nach zweieinhalb Stunden warten ging es dann für uns auch schon weiter nach Hamburg. Der nächste Eintrag wird also wohl wieder aus Deutschland abgesendet, bis ganz bald. 

0

Kommentare

Noch keine Kommentare