kanada_kristy

Mein Work&Travel-Jahr in Kanada

Weiter geht's Richtung Norden

~ 04.05.2019 ~


Hallihallo,

heute ist nicht ganz so viel passiert. Die meiste Zeit, ungefähr 5,5 Stunden, verbrachten wir im Auto. Morgens ging es erst einmal von unserem Campingplatz nach Prince George, wo wir noch Kleinigkeiten einkauften und wieder WLAN in einem Einkaufszentrum hatten. So konnten wir uns wieder kurz zuhause melden, dass alles gut ist. Denn obwohl ich hier in Kanada eine Internet-Flat für mein Handy habe, gibt es unterwegs kaum Empfang.

Nach Prince George ging es auf dem Highway 97 weiter Richtung Norden. Unser nächstes Ziel, wo wir auch übernachten wollten, hieß Dawson Creek. Aber bis dahin musstem wir noch über drei Stunden Auto fahren. Unterwegs gab es immer mal wieder ein paar Regenschauer. Und auch sonst sah es überwiegend sehr grau und braun aus. Hier oben ist der Frühling noch nicht ganz angekommen. Auf einmal lag wieder überall Schnee und wir kamen auch an hohen, schneebedeckten Bergen vorbei. Also heißt es wieder warm anziehen, denn in der Nacht soll es hier in Dawson Creek knapp unter Null Grad kalt werden. 

Kommentare

Reiseberichte, die dich auch interessieren könnten:

Hallo Fuji-san!

09. und 10.11.2019 – Wochenendausflug an den Fuß des Mt. Fuji 富士山Bei wunderschönstem Herbstwetter gi...

Samstag, 30.11.19, Tag 13

Tapotupotu Campsite am Cape Reinga Für einen guten Start in den Tag gibt es lecker Kaffee, Tee und F...